Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Blätter ausblenden -Problem



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)

Betrifft: Blätter ausblenden -Problem
von: Stephan B
Geschrieben am: 07.06.2002 - 16:22:49


Hallo liebe Forumer !

Ich habe eine Datei mit drei Arbeitsblättern,
wovon ich Blatt 2+3 geschütz und ausgeblendet habe.
(Extras-Blatt schützen....Format-Blatt ausblenden)

Wenn ich nun wieder auf Format-Blatt einblenden gehe,
kann ich das Blatt ohne Aufforderung des PW öffnen (ist
zwar geschütz, aber denoch einsehbar).

Ist bei meiner Excelversion etwas falsch eingestellt
oder ist es richtig das man ohne PW wieder Einsicht
in die Blätter bekommt ?

Wie kann ich ohne Marko (falls jemand Marko deaktiviert)
diese Blätter vor unerwünschten einblicken schützen ?

gruss Stephan


  

Re: Blätter ausblenden -Problem
von: Rainer
Geschrieben am: 07.06.2002 - 16:30:56

Lieber Stefan!

Das geht nur mit VBA!

Ausblenden: Sheets(2).Visible = xlVeryHidden
einblenden: Sheets(2).Visible = True

Lieben Gruß
Rainer

  

Nachsatz
von: Rainer
Geschrieben am: 07.06.2002 - 16:34:31

Zu schnell abgeschickt ;-)

Wenn du das so machst, sieht der Anwender nicht, dass noch 2 Blätter in der Arbeitsmappe sind. Hast du keine Makros in der Arbeitsmappe, kannst du diese Eigenschaft von einer 2. Arbeitsmappe aus steuern, die du nicht weitergibst.

Lieben Gruß
Rainer


  

Re: Blätter ausblenden -Problem
von: PeterW
Geschrieben am: 07.06.2002 - 16:36:51

Hallo Stephan,

in Version 8.0 läßt sich nach setzen des Arbeitsmappenschutzes das ausgeblendete Blatt nicht wieder einblenden.

Gruß
Peter


  

Re: Nachsatz
von: Stephan B
Geschrieben am: 07.06.2002 - 16:38:48


Hallo Rainer !

Danke für deine schnelle Hilfe !

Schade das es nicht ohne VBA geht !

schönes Wochende allen !


  

Re: Nachsatz
von: WernerB.
Geschrieben am: 07.06.2002 - 19:41:34

Hallo Stephan,
Hallo Rainer,

es ist ein weit verbreiteter Irrtum, zu glauben, dass das "xlVeryHidden"-Ausblenden von Tabellenblättern nur per VBA möglich sei.

Zugegeben: Makrokenntnisse sind hierbei von Vorteil.

Wenn man in der Entwicklungsumgebung (VB-Editor) das Klassenmodul des entsprechenden Tabellenblattes öffnet, so kann man über das Eigenschaftenfenster in der letzten Zeile das Aus- und Einblenden durchaus auch manuell regeln.


MfG
WernerB.

  

Re: Nachsatz
von: Rainer
Geschrieben am: 07.06.2002 - 20:31:17

Hallo Werner!

Ich weiß, dass ich nichts weiß! - Danke für diesen interessanten Hinweis!

Lieben Gruß
Rainer


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Blätter ausblenden -Problem"