Schutz lässt sich nicht aufheben 2



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Schutz lässt sich nicht aufheben 2
von: hajo
Geschrieben am: 13.06.2002 - 21:10:05

Hallo,
war gestern schon mal im Forum
Text von Gestern:
Hi,
habe großes Problem. Erst dachte ich, ich hätte ein Passwort vergessen. Aber tatsächlich liegt der Fall anders:
Ich verwende jetzt WinXP mit Excel 2000. Ich kann meinen Tabellenschutz (Schreibschutz, Blattschutz, Arbeitsmappe) nicht mehr aufheben. Trotz korrekter Passwörter. Ich habe gehört, daß es da generell Probleme mit älteren Versionen geben soll. Was kann ich tun ???

Nun, was M@x empfahl war soweit ok:
Hallo Hajo,
ich verwende selbst nicht XP, glaube aber mich richtig zu erinnern, daß so ein problem schon mal in einem der Excelforen besprochen wurde, und als einzig zielführender Weg das öffnen und speichern ohne Schutz in einer älteren Version war importieren in XP und Schutz wieder herstellen.

Was mache ich aber wenn, wie in meinem Fall, keine Original-Alt-Datei mehr vorhanden ist, weil ich sie, dummerweise gemäß Empfehlung von Excel 2000, im neuen Dateiformat abgespeichert habe ???
Gibt es denn gar keine Lösung -z.B. ein Crack o.a.- um an meine ungeschützten Dateien heranzukommen ???

verzweifelte Grüße
hajo


nach oben   nach unten

Re: Schutz lässt sich nicht aufheben 2
von: Frederik Fuhrmann
Geschrieben am: 14.06.2002 - 08:59:18

Hallo Hajo!

Habe deinen Beitrag gestern schon gelesen, war mir aber unsicher ob das mit dem "cracken" klappt.

Versuchs mal hiermit:


Um den Blattschutz zu entfernen:

Sub undweg()
With ActiveSheet
.Protect vbNullString, , , , True
.Range("a1").Copy .Range("a1")
.Unprotect vbNullString
End With
End Sub


Um den Arbeitsmappenschutz zu entfernen:

Sub hinfort()
With ActiveWorkbook
.Protect vbNullString, True, True
.Unprotect vbNullString
End With
End Sub


Vielleicht klappts ja.


Gruß
Frederik


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Schutz lässt sich nicht aufheben 2"