Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Teilergebnisse fixieren

Betrifft: Teilergebnisse fixieren von: Mörfi
Geschrieben am: 12.08.2014 14:40:54

Hallo zusammen,

Ich habe eine mega Excel-Datei und möchte einige Auswertungen machen:

Ich benötige ein Teilergebnis von den jeweiligen Monaten (1-12) und habe aber 18 Jahre.
D.h. ich will einen Wert für Januar, ein für Februar usw.

ich filtere nach dem Monat Januar, dann habe ich in der Spalte BN die Werte, die ich summieren möchte:

Formel =TEILERGEBNIS(9;BN4:BN208)

Jedoch wenn ich nach dem Monat Februar filtere, ändert sich das Teilergebnis.

Wie kann ich also mein Ergebnis, noch als Formel, behalten?
Es muss ersichtlich sein, wie ich auf die Summe komme, also kopieren und dann als Wert einfügen ist nicht möglich.



Vielen Dank im Voraus

  

Betrifft: mir noch unklar ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 12.08.2014 15:36:53

Hallo,

... anstelle eines Bildchen, wäre eine kleine Beispielarbeitsmappe zweckmäßiger.

Du summierst Werte in BN und das/die Ergebnisse stehe(n) auch in Zellen von BN? Wo? Was meinst Du mit Wie kann ich also mein Ergebnis, noch als Formel, behalten/fixieren? genau?
Womöglich ist anstelle einer Formelauswertung sogar eine PIVOTauswertung angezeigt.


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: mir noch unklar ... von: Mörfi
Geschrieben am: 12.08.2014 15:58:29

So tut mir leid für die schlechte Erklärung. Ich habe nun ein Bspmappe angefertigt:

Ich möchte in den Zellen C42 bis C53 die jeweiligen Summe aus der Spalte AF (davor BN)für die jeweiligen Monate haben.

Die Summe von momentan 7,799 verändert sich, wenn ich die Filterung rausnehme, diese soll aber Fix bleiben, damti ich auch die Summen für die restlichen Monate bilden kann.

Ich hoffe diesmal war es verständlicher.

https://www.herber.de/bbs/user/92048.xlsx


  

Betrifft: jetzt verständlicher ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 12.08.2014 16:39:53

Hallo,

...in dem Fall keine Filterung sinnvoll wie notwendig.


Folgende Formeln:

in C42: =SUMMENPRODUKT((TEXT(B$4:B$39;"MMM")=B42)*AF$4:AF$39) und
in D42: =SUMMENPRODUKT((TEXT(B$4:B$39;"MMM")=B42)*ISTZAHL(C$4:E$39))

und nach unten kopieren.


Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: jetzt verständlicher ... von: Mörfi
Geschrieben am: 13.08.2014 09:39:30

Vielen Dank für Ihre Lösung.

Perfekt.


  

Betrifft: bitte schön ... aber ... von: neopa C (paneo)
Geschrieben am: 13.08.2014 12:21:44

Hallo Mörfi,

... im Forum (wie in fast allen Foren) ist die DU-Form üblich. Du kannst mich, wie jeden anderen auch, mit Du ansprechen.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: bitte schön ... aber ... von: Mörfi
Geschrieben am: 13.08.2014 13:57:15

Ahso, ja gut zu Wissen :-)

Wie du auch schon evtl. bemerkt hast, habe ich dass erste Mal in ein Forum ein Beitrag geschrieben.

Gruß, Mörfi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Teilergebnisse fixieren"