Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datei per Makro unter bestimmten Namen abspeichern

Betrifft: Datei per Makro unter bestimmten Namen abspeichern von: Tommy
Geschrieben am: 28.08.2014 10:08:33

Hallo zusammen,

ich habe eine Excel Datei aus der eine PDF erstellt werden soll. Die PDF soll dann am Ende folgendermaßen heißen:

Report Monat August 2014

"August" und "2014" sind dabei variabel und sollen aus bestimmten Zellen bezogen werden.

Mit folgenden Code bekomme ich es hin, dass die Datei im Anschluss "Report Monat" heißt:

Dim strFile As String
strFile = ActiveWorkbook.Path & "\" & "Report - " & "_" & _
Format(Now, "DD.MM.YYYY_HH.MM") & " Uhr.pdf"
ActiveSheet.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, Filename:=strFile, _
Quality:=xlQualityStandard, IncludeDocProperties:=True, _
IgnorePrintAreas:=False, OpenAfterPublish:=False

Durch googlen habe ich herausgefunden, dass ich den Namen über Range("C6") aus der Zelle bekomme. Aber leider klappt das bei mir nicht. Folgender Code ist Falsch:

Dim strFile As String
strFile = ActiveWorkbook.Path & "\" & "Report - " & Range("C6") & "_" & _
Format(Now, "DD.MM.YYYY_HH.MM") & " Uhr.pdf"
ActiveSheet.ExportAsFixedFormat Type:=xlTypePDF, Filename:=strFile, _
Quality:=xlQualityStandard, IncludeDocProperties:=True, _
IgnorePrintAreas:=False, OpenAfterPublish:=False

Wo ist mein Fehler bzw. wo muss ich einfügen, dass er sich auz Zelle C6 den Namen ieht. Wäre nett wenn Ihr mir helfen könntet! Vielen Dank schonmal vorab.

  

Betrifft: AW: Datei per Makro unter bestimmten Namen abspeichern von: yummi
Geschrieben am: 28.08.2014 12:45:59

Hallo Topmmy,

das gleiche Problem wie bei thorben gestern.
dein Range ist nicht zwingend das range auf dem Tabellenblatt was Du meinst

du musst bevor du den Verweis auf das sheet machst, erstmal das richtige Workbook ansprechen:

dim wkb as workbook
dim wks as worksheet

'direkt nach öffnen
Set wkb = ThisWorkbook
Set wks = wkb.Sheet("name oder index")
wenn du wks global anlegst, kannst Du das sheet jederzeit von überall ansprechen und bearbeiten ohne es zu aktivieren.

dann mit wks.range

oder Du schreibst jetzt den Verweis händisch vor das range.

Gruß
yummi


  

Betrifft: AW: Datei per Makro unter bestimmten Namen abspeichern von: Tommy
Geschrieben am: 29.08.2014 09:39:17

Hallo yummi,

danke für deine Antwort & Hilfe!

Leider sind meine Makro-Kenntnisse nicht so gut, dass ich weiß an welcher Stelle ich jetzt deinen Code bei mir einfügen muss. Ich weiß leider auch nicht was Du meinst mit "global anlegen" und überall ansprechen.

Es wäre wirklich toll, wenn Du mir nochmal helfen könntest.

Vielen Dank schon einmal vorab!


  

Betrifft: AW: Datei per Makro unter bestimmten Namen abspeichern von: Tommy
Geschrieben am: 29.08.2014 09:39:29

Hallo yummi,

danke für deine Antwort & Hilfe!

Leider sind meine Makro-Kenntnisse nicht so gut, dass ich weiß an welcher Stelle ich jetzt deinen Code bei mir einfügen muss. Ich weiß leider auch nicht was Du meinst mit "global anlegen" und überall ansprechen.

Es wäre wirklich toll, wenn Du mir nochmal helfen könntest.

Vielen Dank schon einmal vorab!


  

Betrifft: AW: Datei per Makro unter bestimmten Namen abspeichern von: yummi
Geschrieben am: 29.08.2014 10:17:07

das kommt an den anfang von dem von dir geposteteten schnipsel
global anlegen ist wenn du die Variable außerhalb einer sub oder function, also am modulanfang, definierst.

Gruß
yummi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datei per Makro unter bestimmten Namen abspeichern"