Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Zeilen ausblenden in Funktion einbauen

Betrifft: Zeilen ausblenden in Funktion einbauen von: Andreas
Geschrieben am: 18.09.2014 16:41:42

Hallo Excelprofis,

mit folgender Funktion trage ich Werte aus einem UserForm in die nächste leere Zeile der Zeilen 4:19 (Danke an das Forum). Die Zeilen sind ausgeblendet und werden vorher einegblendet.

Nach dem Eintragen der Werte möchte ich die Zeilen 4 bis 19 in denen in A nichts steht wieder ausblenden. Habe mal meinen Versuch auskommentiert weil nichts passiert.

Kann mir bitte Jemand weiterhelfen.

Function WerteEintragen1()
Dim I As Long

    Rows("4:19").Hidden = False
    Range("A1").Select
    
    If Not wks Is Nothing Then
        For I = 4 To 19
            If wks.Cells(I, 1).Value = "" Then
                
                wks.Cells(I, 1).Value = Me.ComboBox2.Value
                wks.Cells(I, 2).Value = Me.ComboBox3.Value
                wks.Cells(I, 3).Value = Me.ComboBox4.Value
                wks.Cells(I, 10).Value = Me.ComboBox6.List(ComboBox6.ListIndex, 0)
                wks.Cells(I, 4).Value = Me.TextBox1.Text
                wks.Cells(I, 5).Value = Me.TextBox2.Text
                wks.Cells(I, 6).Value = Me.ComboBox23.Value & " " & Me.TextBox4.Text
                wks.Cells(I, 7).Value = Me.ComboBox5.Value
                wks.Cells(I, 8).Value = Me.ComboBox22.Text 'Ort
                wks.Cells(I, 9).Value = Me.ComboBox7.Value & " " & Me.ComboBox8.Value & " " &  _
Me.ComboBox9.Value & " " & Me.ComboBox10.Value & " " & Me.ComboBox11.Value & " " & Me.ComboBox12.Value & " " & Me.ComboBox13.Value & " " & Me.ComboBox14.Value & " " & Me.ComboBox15.Value & " " & Me.ComboBox16.Value & " " & Me.ComboBox17.Value & " " & Me.ComboBox18.Value & " " & Me.ComboBox19.Value & " " & Me.ComboBox20.Value & " " & Me.ComboBox21.Value & " " & Me.TextBox6.Text & " " & Me.TextBox7.Text & " " & Me.TextBox8.Text & " " & Me.TextBox9.Text & " " & Me.TextBox10.Text
                wks.Cells(I, 11).Value = Me.TextBox11.Text
                wks.Cells(I, 16).Value = "x"
                
                
                
                Exit For
            End If
        Next I
    End If
    
 'If wks.Cells(I, 1).Value = "" Then
 'Rows.EntireRow.Hidden = True
 'Else
 'Rows.EntireRow.Hidden = False
 'End If
 
End Function


Danke fürs lesen und die Hilfe!

mfg, Andreas

  

Betrifft: AW: Zeilen ausblenden in Funktion einbauen von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 18.09.2014 16:44:14

Hallo Andreas,

mittel Funktion kannst Du kein Formatierungen vornehmen, soweit mir bekannt. Das muss schon ein Makro sein.

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Zeilen ausblenden in Funktion einbauen von: Peter
Geschrieben am: 18.09.2014 16:50:25

Hallo

Innerhalb der Schleife:

If wks.Cells(I, 1).Value = "" Then
   Rows(i).Hidden = True
End If



  

Betrifft: AW: Zeilen ausblenden in Funktion einbauen von: Andreas
Geschrieben am: 18.09.2014 17:35:36

Hallo Peter,

danke für die Hilfe, bin leider nicht so bewandert, wo muss dein Code rein?

mfg, Andreas


  

Betrifft: AW: diese einschränkung gilt nur für von: Daniel
Geschrieben am: 18.09.2014 16:55:41

Funktionen, die in einer Formel in einer Excelzelle verwendet werden.

Für Funktionen, die nur innerhalb eines VBA-Projekts verwendet werden, gilt diese Einschränkung nicht.
Innerhalb des VBA-Projekts verhalten sich Funktionen wie Makros mit dem einzigen Unterschied, dass die Werte zurückgeben können (aber nicht müssen).

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Zeilen ausblenden in Funktion einbauen von: Andreas
Geschrieben am: 18.09.2014 17:18:11

Hallo,

habe es jetzt so versucht, passiert aber leider nichts:

End If
    
 Call AusblZeil01
 
End Function



Sub AusblZeil01()
Dim zelle As Range
Dim bereich As Range
Set bereich = ActiveSheet.Range("A4:A19")
'jede Zeile prüfen
For Each zelle In bereich
    'wenn Zelleninhalt null, dann diese Zeile ausblenden
    If zelle <> "" Then
        'Call FilternBereich
        zelle.EntireRow.Hidden = False
    End If
Next
End Sub

mfg, Andreas


  

Betrifft: Eine aus einer Fkt aufgerufene Sub fungiert ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 18.09.2014 17:48:01

…quasi als UP (Unterpgm) der Fkt, Andreas;
setzt du die Fkt als UDF in ZellFmln ein, wdn alle Formate ändernden Teile der UDF schlicht ignoriert. Es bringt also rein gar nichts! Du musst diesen Teil der UDF von der UDF physisch entkoppeln (Archiv-RECHERCHE-Stichwort!), d.h., er muss separat aufgerufen wdn, automatisch per EreignisProzedur. Aber das kann man mal machen, nicht für Dtzde oder gar Hdte Fmln. Da wäre ein Xl-Absturz vorpgmmiert. Es hat nämlich einen Grund, dass Fktt in Fmln das nicht dürfen…!
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilen ausblenden in Funktion einbauen"