Formel wenn ist

Bild

Betrifft: Formel wenn ist
von: Marko
Geschrieben am: 17.04.2015 08:01:01

Hallo,
ich denke ich kann schlecht erklären, worum es mit der Formel geht. Daher melde ich mich noch mal. Mit dieser Formel: =WENN(ISTFEHLER((WAHL(Dateneingabe!G8;"+++";"++";"+";"(+)";"0";"(-)";"-";"--";"---";"/")));"/"; WAHL(Dateneingabe!G8;"+++";"++";"+";"(+)";"0";"(-)";"-";"--";"---";"/")) geht es nicht. Siehe Tabellenblatt BW Spalte G Zeile 11-13.
Mit der Formel =WENN(ISTFEHLER((WAHL(Dateneingabe!G8;"+++";"++";"+";"(+)";"0";"(-)";"-";"--";"---";"/")));"/"; WAHL(Dateneingabe!G8;"+++";"++";"+";"(+)";"0";"(-)";"-";"--";"---";"/")) geht es auch nicht, siehe Tabellenblatt BW Spalte G Zeile 8-10.
Ich bekomme jetzt in jeder Zelle eine Null wenn ich die Formeln nach unten kopiere.
Um es eindeutiger zu machen, habe ich in den Zellen (Tabellenblatt Dateneingabe), in denen keine Werte vorhanden sind, ein slash (/) eingegeben. Somit kann keine Verwechslung zu einem Minus passieren, da Minus eigentlich für eine 7 oder eine 3 steht. Dieses slash (/) sollte nun im Tabellenblatt BW dann auch bei den entsprechenden Zellen auftauchen.
Wobei in den Zellen, in denen im Tabellenblatt Dateneingabe eine Zahl steht, dann wiederum im Tabellenblatt BW dementsprechend ein +++, oder ++ oder + oder (+) usw… sein sollte. Siehe Spalte G Zeile 14 0der 16-18 usw.. und die Zeile 19 ab Spalte D bis Spalte U. Ebenso ist das Problem in Spalte P und Spalte AF.
Ich habe die entsprechenden Zellen rot markiert.
In der Zeile 27 habe ich es mal so eingegeben, wie es sein sollte.
PS: Wie kann man sein Passwort für das Login ändern?
Gruß Marko
https://www.herber.de/bbs/user/97130.xls

Bild

Betrifft: AW: Formel wenn ist
von: haw
Geschrieben am: 17.04.2015 08:38:19
Hallo Marko,
WAHL braucht eine ganze positive Zahl als erstes Argument, wenn da ein / steht kann es nicht funktionieren.
Daher z.B. in D19:
=WENNFEHLER(WAHL(Dateneingabe!D19;"s.fr.";"fr.";"fr.";"m.";"m.";"sp.";"sp.";"s.sp.";"s.sp.");"/")
Gruß
Heinz

Bild

Betrifft: WENNFEHLER gibts nicht in XL 2003 (owT)
von: EtoPHG
Geschrieben am: 17.04.2015 10:30:32


Bild

Betrifft: AW: Formel wenn ist
von: EtoPHG
Geschrieben am: 17.04.2015 10:27:56
Hallo Marko,
Warum machst du immer wieder einen neuen Thread auf!
Das ist z.K. .....
Hier, im alten Thread, hast du nicht mal geruht zu antworten.
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: Bitte Antworte auf Lösungsvorschläge
von: EtoPHG
Geschrieben am: 17.04.2015 11:19:14
Hallo Marko,
Es ist nicht mehr als Anstand, wenn du wenigstens 1x in einem Thread antwortest, den du eröffnest hast. Anständiger wäre es, auf jede Beitragslösung zu antworten, danken und Feedback zu geben. Wenn du dich aber weiterhin so verhältst, indem du einfach nie antwortest und neue Threads aufmachst, wird dir hier bald niemand mehr helfen!!!
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Formel wenn ist
von: Werner
Geschrieben am: 17.04.2015 12:45:13
Hallo Marko,
Klammern falsch??? Bei mir funktioniert diese Formel in Zelle G13.
WENN(ISTFEHLER(WAHL(Dateneingabe!G13;"+++";"++";"+";"(+)";"0";"(-)";"-";"--";"---";"/"));"/";WAHL(Dateneingabe!G13;"+++";"++";"+";"(+)";"0";"(-)";"-";"--";"---";"/"))
Werner

Bild

Betrifft: AW: Formel wenn ist
von: EtoPHG
Geschrieben am: 17.04.2015 13:19:23
Hallo Werner,
Die Formel mag funktionieren, ist aber ein Witz, weil:
WAHL(...) nie auf einen Wert 10 kommt und somit der letzte Wahlwert nie zum Zug kommt. Dafür konstruierst du dann dieses Resultat über den Fehler. Mein Vorschlag weiter unten war bereits:

=WAHL((N(Dateneingabe!G8)=0)*10+N(Dateneingabe!G8);"+++";"++";"+";"(+)";"0";"(-)";"-";"--";"---";"/") 
. Das funktioniert problemlos (zumindest für die WAHL-Formeln die 10 Auswahlmöglichkeiten haben. Die mit weniger müssen ggf. noch um letztere ergänzt werden.
Gruess Hansueli

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel wenn ist"