Frage dynamische Formel

Bild

Betrifft: Frage dynamische Formel
von: Neo 25
Geschrieben am: 27.05.2015 20:31:01

Hallo zusammen, komme gerade echt nicht weiter!
Und zwar habe ich 2 einfache Ausgangsdateien, die eine Datei bezieht sich
auf 2014, die andere auf 2015.
In beiden Dateien sind nach folgender Struktur alle zugekauften Mengen enthalten.
Produkt X Produkt Y Produkt Z
Jan.
Feb.
März.
Zwischensumme:
April
Mai
Juni
Halbjahressumme usw..
Ich möchte in einer separaten Excel-Datei nun einen Vorjahresvergleich machen, d.h. die Werte aus den beiden Dateien in den Sheet übernehmen. Da in den Ausgangsdateien immer mal ein Produkt ergänzt wird, reicht eine reine Verknüpfung nicht aus. Ich müsste dies schon dynamisch gestalten. Wie bekomme ich das nochmal hin, dass ich in meiner neuen Datei zunächst alle Produkte anlege, aber nicht ständig die Bezüge zur Ausgangsdatei überprüfen muss?
Für eine Antwort besten Dank schonmal!
Gruß
Neo

Bild

Betrifft: AW: Frage dynamische Formel
von: fcs
Geschrieben am: 28.05.2015 08:12:25
Hallo Neo,
benutze die Funktion INDEX in Verbindung mit VERGLEICH für Produkt die Zeilen für die Monate sollten ja identisch sein.
Die Produkte beider Jahre muss du manuell in die 1. Zeile übertragen.
Formelbeispiel:
=WENNFEHLER(INDEX([2014.xlsx]Umsatz!$1:$1048576;ZEILE();VERGLEICH(B$1;[2014.xlsx]Umsatz!$1:$1;0));0)
Die Formel musst du dann an den tatsächlichen Aufbau der Tabellen anpassen.
ZEILE() kannst du natürlich auch durch ein entsprechendes VERGLEICH-Konstrkt für die 1. Spalte erstzen.
Gruß
Franz

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Frage dynamische Formel"