.ps Datei mit FreePdf

Bild

Betrifft: .ps Datei mit FreePdf
von: Gerhard
Geschrieben am: 29.05.2015 15:32:21

Hallo Leute
Ich quäle mich nun schon einige Zeit mit einem Problem. Forumsrecherche hat mir leider auch nicht weitergeholfen.
Im Büro werden Rechnungen udgl. mit FreePDF erstellt, wobei es unterschiedliche Profile gibt welche zur Auswahl stehen! Dabei soll die PDF Datei und das Excel Workbook gespeichert werden und das PDF-File zugleich auf den Drucker geschickt werden.
Mein Problem:
Der Code welcher mir die .ps Datei erstellen sollte funktioniert leider nicht.
Programmversionen:
FreePDF 4.14
Ghostscript 9.07
Windows 7 64bit
Excel 2007 bis 2013
Ich hoffe das Ihr mir einige Tips geben könnt was ich Falsch gemacht habe
https://www.herber.de/bbs/user/97930.xlsm

Bild

Betrifft: AW: .ps Datei mit FreePdf
von: Michael
Geschrieben am: 29.05.2015 15:52:02
Hallo Gerhard,
vielleicht hilft Dir das weiter:
https://www.herber.de/forum/archiv/972to976/972585_FreePDF_mit_VBA_aufrufen.html
Ich begreife nicht ganz, was Du mit einer .ps (PostScript) Datei willst, wenn Du nur .PDF speichern bzw. ausgeben möchtest.
Insgesamt scheint es an den Aufrufparametern von freePDF zu liegen. Du rufst ja auf mit

Shell strPathFreePDF & " /3 delps,end ""Normal"" " & _
         """" & strPDFFile & """ """ & strPSFile & """"
und vielleicht geht es schlicht nicht, .ps und .pdf in einem Rutsch zu erzeugen.
Ich würde mir die Parameter mal genau ansehen.
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: .ps Datei mit FreePdf
von: Gerhard
Geschrieben am: 29.05.2015 16:17:59
Hallo Michael
Danke für die schnelle Antwort. Die .ps Datei benötige ich um das Wasserzeichen mit den Unterschiedlichen Profilen in der PDF Datei zu Hinterlegen. Die Codezeile welche du mir gepostet hast, erzeugt aus der .ps Datei eine .pdf Datei mit dem Profil Normal.
Die angeführten Parameter bewirken das die .ps Datei nach dem Erstellen gelöscht wird und das FreePDF beendet wird. Dieser Code funktioniert auch ganz gut.
Mein Problem liegt nur im Erstellen der PostScript Datei.
Schöne Grüße
Gerhard

Bild

Betrifft: AW: .ps Datei mit FreePdf
von: mumpel
Geschrieben am: 29.05.2015 17:43:38
Hallo!
Office 2007 mit SP2 hat doch eine eigene Exportfunktion. Stichwort ExportAsFixedFormat. Da braucht es kein FreePDF.
Gruß, René

Bild

Betrifft: AW: .ps Datei mit FreePdf
von: Michael
Geschrieben am: 30.05.2015 08:46:25
Hi Gerhard,
René hat natürlich völlig Recht mit Xs eigener PDF-Erzeugung.
Wir sehen natürlich keine Datein von Dir, um im Einzelnen beurteilen zu können, was Du da treibst.
Aber so weit ich das begreife, ist Ghostscript eine relativ kryptisch zu bedienende Software, die alle möglichen Dateiformate erzeugen kann und FreePDF ein Wrapper dazu, eine benutzerfreundliche(re) Oberfläche.
Meines Erachtens hast Du kein Excel-, sondern ein FreePDF-Problem.
Meine gepostete Zeile stammt ja aus Deinem Code, und das ist die einzige Stelle, die ich in dem doch einigermaßen komplexen Code gefunden habe, in dem eine .ps Datei überhaupt erwähnt wird.
Soll heißen: wenn die .ps-Datei nicht da ist, mußt Du sie womöglich zuvor mit einem getrennten Shell-Aufruf extra erzeugen.
Hm. Im ersten Post schreibst Du: Der Code welcher mir die .ps Datei erstellen sollte funktioniert leider nicht. (wo steht der denn, in welchem Modul, welche sub, Zeile Nr.?), und jetzt: Die Codezeile welche du mir gepostet hast, erzeugt aus der .ps Datei eine .pdf Datei
Ich sehe schlicht keine Zeile, in der (nur) eine .ps-Datei erzeugt werden soll.
Schöne Grüße,
Michael

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makros ausblenden?"