Bearbeitungsdauer während Servicezeiten berechnen

Bild

Betrifft: Bearbeitungsdauer während Servicezeiten berechnen
von: FService
Geschrieben am: 15.07.2015 20:37:33

Hallo,
wir haben Servicezeiten von 9-16 Uhr.
Nun möchten wir wissen wie lange die Gesamtbearbeitungsdauer ist ( Kann Stunden aber auch Tage dauern). Wochenenden und Zeiten vor und nach der Servicezeit sollen nicht berücksichtigt werden.
Struktur ist momentan
BearbeitungsbeginnDatum: BearbeitungsbeginUhrzeit. BearbeitungsendeDatum:BerabeitungsUhrzeit
Ich weiß, dass ich die zusammengehörigen Werte Datum und Uhrzeit jeweils in ein Feld überführen muß
Um. AnfangDatumUhrezeit minus EndeDatumUhrzeit durchführen zu können.
Wie bekomme ich heraus in welcher Zeit der Service den Fehler gefunden hat unter Berücksichtung der Servicezeit und unter Abzug der Nichtservicezeiten inkl. Wochenenden.
Für euere Hilfe Danke im Voraus, bei soviel Ausschlüssen bin ich leider am Ende mit meinem Wissen.
Grüße FService

Bild

Betrifft: Beispieldatei?
von: Michael
Geschrieben am: 15.07.2015 21:12:38
Hi FService,
lade bitte ne Beispieldatei hoch, damit wir exakt wissen, wie Deine Daten aussehen.
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: Beispieldatei?
von: Fservice
Geschrieben am: 16.07.2015 09:15:12
Die Datei liegt hier
https://www.herber.de/bbs/user/98848.xlsx
Mir ist klar, dass ich KL und MN zu jeweil einer Zelle zusammenfassen muß um damit rechnen zu können nur wie schließe ich die Nichtservicezeiten und die Wochenenden aus?
Mit KL und PQ ist das selbe, hier sind maximal 2 Stunden der Wunschwert.
Die Kriterien sind die selben, es soll nur während der Servicezeit berechnet werden, die am nächsten Tag ab 9Uhr fortgesetz wird und ohne Wochenenden.

Bild

Betrifft: AW: Beispieldatei?
von: Fservice
Geschrieben am: 16.07.2015 11:59:07
Die Beispieldatei mit einem Datensatz ist hier erreichbar:
https://www.herber.de/bbs/user/98848.xlsx

Bild

Betrifft: AW: Beispieldatei?
von: Michael
Geschrieben am: 16.07.2015 13:55:51
Hi FService,
ich habe die relevanten Daten in die Tabelle2 kopiert, ein bißchen recherchiert und die Formel entwickelt, zunächst mit "vielen" Hilfsspalten, dann mit teilweise vereinfachten Hilfsspalten und schließlich ganz ohne: https://www.herber.de/bbs/user/98857.xlsx
Die Formel findest Du in U35 bzw. darunter in den Beispielberechnungen.
So Zeitsachen sind oft hakelig; also reiß mir bitte nicht den Kopf ab, falls doch noch ein Fehler drin sein sollte. Die Zellen in Spalte U sind übrigens anders formatiert, mit [hh], damit Du Arbeitszeiten von mehr als 24h richtig angezeigt bekommst.
Ach so, ich habe mir die Wochentage mit anzeigen lassen, um besser zu verstehen, worum es geht, das ändert aber nix an der Berechnung.
Happy Exceling,
Michael

Bild

Betrifft: AW: Bearbeitungsdauer während Servicezeiten berechnen
von: Josef B
Geschrieben am: 15.07.2015 21:22:00
Hallo
Eine Beilspielmappe zu deinem Anliegen wäre hier doch sehr Hilfreich.
Dann noch eine Frage zu Bearbeitungsbeginn und Bearbeitungsende.
Sind diese Daten immer innerhalb der Servicezeiten und an Arbeitstagen?
Gruss Sepp

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bearbeitungsdauer während Servicezeiten berechnen"