Dynamisches Erkennen von Kalenderwochen und Quarta

Bild

Betrifft: Dynamisches Erkennen von Kalenderwochen und Quarta
von: David A.
Geschrieben am: 30.07.2015 16:36:44

Hallo zusammen,
ich bastle gerade an einem Gantt-Chart und bin auch relativ weit. Eines der wenigen Probleme, welches ich noch habe ist, dass die Anzeige der Kalenderwochen nicht wirklich stimmt. Dies liegt daran, dass das Startdatum des Gantt-Charts unterjährig verläuft. Irgendwie bekomme ich keine gescheite Formel hin.
Es geht darum:
Die Kalenderwochen werden schon nicht richtig anzeigt, da ich nicht am 1.1. beginne. Daher verschiebt es mir nach oben hin auch alles, sprich Kalenderwochen, Monate, Quartale. Quasi alles ab Spalte O.
Kann mir hier jemand helfen und die korrekten Formeln sagen? Wahrscheinlich braucht man nur eine relativ dynamische Formel für die Kalenderwoche und den Monat und dann müsste der Rest wieder passen. Aber ich schaffe es einfach nicht :(
https://www.herber.de/bbs/user/99197.xlsx
Ich freue mich auf Eure Hilfe.

Bild

Betrifft: AW: Dynamisches Erkennen von Kalenderwochen und Quarta
von: Michael
Geschrieben am: 02.08.2015 17:39:25
Hi David,
ich habe in O7 nach rechts einige Formeln geändert: so stimmen wenigstens die Monatsnamen.
Von "dynamisch" kann allerdings keine Rede sein. Datei: https://www.herber.de/bbs/user/99251.xlsx
Das mit den Kalenderwochen ist leider nicht einfach:
https://www.herber.de/forum/archiv/208to212/210541_Kalenderwoche_berechnen_VBA.html
Deine Tabelle sieht sehr englisch aus, also ist mir unklar, welche Berechnung Du überhaupt haben möchtest: englisch oder deutsch?.
Die Kalenderwochen sind so oder so hakelig: die bedingte Formatierung gibt keine Rahmen her, also würde sich evtl. eine alternierende Anzeige anbieten: wenn MOD 2 = 0 (also gerade Kalenderwochen) dann grau, wenn =1 dann weiß oder so.
In D7 ist Dir ein Fehler unterlaufen: das Jahr geht bis Juni.
Beim Rumschnüffeln habe ich gerade noch das gefunden, nur zur Kenntnis:
https://www.herber.de/forum/archiv/1168to1172/1170500_Gantt_Projektplanung_mit_Excel.html
Die Kommentare finde ich teilweise recht erheiternd (nur zu wahr), aber den download ganz unten finde ich ziemlich knackig: anstelle alles selbst zu programmieren ein Diagramm zu nehmen...
Schöne Grüße,
Michael

Bild

Betrifft: AW: Dynamisches Erkennen von Kalenderwochen und Quarta
von: Sepp
Geschrieben am: 02.08.2015 18:04:35
Hallo David,
versuche in O9 folgende Formel.

=D6-1-WOCHENTAG(D6-1;3)+7
Gruß Sepp


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dynamisches Erkennen von Kalenderwochen und Quarta"