Variabler Tabellenblattname

Bild

Betrifft: Variabler Tabellenblattname
von: Max
Geschrieben am: 01.09.2015 13:43:05

Hallo!
Ich habe mehrere Tabellenblätter in zwei verschiedenen Dateien. Ich möchte jetzt einen variablen Bezug zu einem Tabellenblatt in einer anderen Datei herstellen.
Bezug ohne Variable sieht wie folgt aus: ='[GesamtMeldungen.xlsx]2'!$J3
2 möchte ich jetzt variabel haben. Somit möchte ich in irgendeine Zelle 3 eingeben und die Verlinkung wird zum Tabelleblatt 3 hergestellt usw. Mit der Indirekten Verlinkung funktioniert es innerhalb der selben Datei. Sobald ich aber auf eine andere (geöffnete) Datei zugreifen will funzt es leider nicht mehr. Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken.
Danke
Lg Max

Bild

Betrifft: AW: da hilft nur VBA oder Add-In: morefunc ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 01.09.2015 13:50:21
Hallo Max,
.. nach letzterem müsstest Du mal googlen.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: Wenn die Datei geöffnet ist, sollte es mit ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 01.09.2015 19:11:03
…INDIREKT aber fktionieren, Max;
evtl hast du bei der Zusammenstellung etwas falsch gemacht?! So sollte es jedenfalls fktionieren (anderenfalls liegt's an deiner Xl-Version oder du musst den gesamten Pfad angeben!):
=INDIREKT("'[GesamtMeldungen.xlsx]"&A1&"'!J3")
A1 steht hier für irgendeineZelle.
Ist die andere Datei mal nicht geöffnet, wird allerdings ein Fehlerwert angezeigt!
Eine VBA-Lösung muss die andere Datei allerdings (im Hintergrund → unsichtbar!) öffnen (und ggf wieder schließen), was mit einer UDF in einer ZellFml etwas komplizierter wdn könnte.
Gruß, Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: Wenn die Datei geöffnet ist, sollte es mit ...
von: Max
Geschrieben am: 01.09.2015 19:38:37
Ja es funktionert!!!!!!!!!!!
Hatte ein Problem mit " und ' super vielen Dank
Lg Max

Bild

Betrifft: Na, dann... ;-] owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 01.09.2015 21:02:47
:-?

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Variabler Tabellenblattname "