zählen wenn

Bild

Betrifft: zählen wenn
von: Daniel
Geschrieben am: 03.09.2015 12:00:43

Hallo zusammen,
ich habe ein Anliegen. Und zwar habe ich eine Liste mit 440 AUfträgen bei insgesamt 8 Varianten. Für die 8 Varianten benötige ich ein Modul, das woanders gebaut werden muss.
Nun möchte ich durch Zählen eine Auftragsgenerierung für die Modulmontage auslösen.
Der Zählestand wird vorgegeben ("E6"). Wenn dieser nun erreicht wird soll er in der Auftragsliste weiterzählen, aber in der Liste für die Auftragsgenerierung wieder von vorne anfangen (0), usw. für jede Variante.
Mit Formeln bekomm ich das einfach nicht hin. Hat hierfür jemand eine Lösung?
Ich wäre sehr dankbar!!


https://www.herber.de/bbs/user/99994.xlsx
">https://www.herber.de/bbs/user/99994.xlsx">https://www.herber.de/bbs/user/99994.xlsx
Viele Grüße

Bild

Betrifft: AW: zählen wenn
von: Jack_d
Geschrieben am: 03.09.2015 12:15:13
Hallo Daniel,
1. Ich zähle 9 Varianten?
2. Was hat es mit dem Zählerstand auf sich? Bezieht die sich auf eine Variante oder auf einen Auftrag?
3. Wo wilslt du die Varianten zählen?
Vielleicht beschreibst du das Problem noch etwas genauer damit sich Aussenstehende auch eindenken können.
Grüße

Bild

Betrifft: AW: zählen wenn
von: Daniel
Geschrieben am: 03.09.2015 13:22:15
Hallo Jack_d,
sorry du hast Recht.
zu 1.: Also sind 8 Varianten A; B(PTC); C; D(PTC); E; F(PTC); G; H(PTC)
zu 2.: der Zählerstand gilt für jede Variante --> Bsp.: Bei Variante A ist in Zeile "C43" die Anzahl 6. Nun steht in "H43" die Zahl "6" durch zählenwenn beispielsweise realisiert. danach kommt für A erst wieder in "C96" eine vor. bis dahin würde von H44:95 die Zahl 0 für Anzahl stehen
dieses Prinzip erfolgt für jede Variante
zu 3.: Im Bereich H6:O445
ist es nun verständlicher?
Ich habe die Datei nochmals überarbeitet.

https://www.herber.de/bbs/user/99999.xlsx

Gruss und Danke!

Bild

Betrifft: Offen
von: Jack_d
Geschrieben am: 03.09.2015 15:03:34
Ich glaub es zu verstehen, aber mir fällt 1. spontan keine Formel dafür ein, bin ich mir nicht sicher, ob die Fragestellung abschliessend ist
Grüße

Bild

Betrifft: AW: ZÄHLENWENN(), INDEX(), VERWEIS() ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 03.09.2015 16:00:01
Hallo Jaxk,
... und WENNFEHLER() in folgender Formel in H6:
=WENN($C6=H$5;ZÄHLENWENN(INDEX($C:$C;WENNFEHLER(VERWEIS(9;1/(H$1:H5=$E$6);ZEILE(H$1:H5))+1;5)):$C6;H$5);"")
Formel nach rechts und unten ziehend kopieren.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: ZÄHLENWENN(), INDEX(), VERWEIS() ...
von: JACK_D
Geschrieben am: 03.09.2015 23:28:46
Hallo Werner,
sieht spannend aus die Formel.
Schau ich mir morgen mal an. (Der TE hoffentlich auch :-D )
Ich hatte mir sowas gedacht wie
zählenwenn() + Rest(summe(darüber)/6)=0 aber darüber bin ich mangels zeit abgestorben ..
Daher .. ich meld mich morgen wenn ich es
a.) schaffe
b.) verstehe
=)
Beste Grüße

Bild

Betrifft: AW: dazu auch hier ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 04.09.2015 08:00:48
Hallo Jack,
... ich kann evtl. Fragen des TE wie evtl. von Dir hierzu nicht mehr beantworten, weil ich erst einmal zwei Wochen offline bin. Sollten Restfragen bleiben, kennzeichnet den thread als offen.
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zählen wenn"