Formel Column.Hidden ausgestiegen

Bild

Betrifft: Formel Column.Hidden ausgestiegen
von: Rainer
Geschrieben am: 06.10.2015 16:53:25

Hallo,
habe mit


  Range(Cells(1, 13), Cells(1, iColL)).EntireColumn.Hidden = True
plötzlich Fehlermeldung

Laufzeitfehler '1004': Die Hiddeen-Eigenschaften des Range-Objektes kann nicht festgelegt werden.
Teste ich die betreffenden Spalten um Sie manuell auszublenden folgt:
Objekte können nischt über das Blatt hinaus verschoben werden.
Das Problem trat auf, als ich meine Ausarbeitung um ein paar "ZEILEN" erweiterte.
In der ursprünglichen Variante ging es von Spalte M bis EL.
Verkürze ich die Auswahl auf M bis EH funktioniert das Ausblenden wieder.
Bin ich hier nun an die Grenzen von Excel gestoßen?
Gruß Rainer

Bild

Betrifft: AW: Formel Column.Hidden ausgestiegen
von: Peter Feustel
Geschrieben am: 06.10.2015 17:30:17
Hallo Rainer,
die Fehlermeldung sagt doch schon alles.
Markiere beim Auftreten des Fehlers einmal iColL gehe auf Debuggen und dort auf Aktuellen Wert anzeigen.
Dann wirst du feststellen, dass dein Tabellenblatt bei der letzten möglichen Spalte angekommen ist.
Gruß Peter

Bild

Betrifft: AW: Formel Column.Hidden ausgestiegen
von: Rainer
Geschrieben am: 06.10.2015 18:56:26
Hallo Peter,
irgendwie kann ich das Problem nicht nachvollziehen und dennoch funktioniert es jetzt wieder.
iColL hatte ich mit Einzelschrittenüberprüft und zählte bis 142 hoch.
Folgedessenwäre das noch innerhalb meiner Range gewesen.
In der Zwischenzeit hatte ich das Ausblenden auf max Spalte DZ beschränkt, da damit wieder alles funktioniert hatte.
Mit Deinem Hinweis hatte ich die nach DZ verschobenen Spalten wieder integriert und es läuft wieder alles einwandfrei.
Vielen Dank für Deine Mithilfe
Gruß Rainer

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel Column.Hidden ausgestiegen"