Wortketten Funktion

Bild

Betrifft: Wortketten Funktion
von: Denys
Geschrieben am: 05.11.2015 10:31:28

Hallo Ihr Lieben,
ich habe hier eine Funktion, die auch (fast) genau das tut was sie soll.
Schön wäre es aber wenn ein Leerzeichen " " zwischen den verketteten Wörtern wäre. Weiß da jemand eine fixe Lösung?
Lieben Gruß
Denys

Function megafunktion(Wörter As String, Datenbank As Range) As String
 Dim Wort
 Dim dicErgebnis As Object
 Dim rng As Range
 
 Set dicErgebnis = CreateObject("Scripting.dictionary")
 For Each Wort In Split(Wörter, " ")
     Set rng = Datenbank.Columns(1).Find(what:=Wort, lookat:=xlWhole, LookIn:=xlValues)
     If Not rng Is Nothing Then dicErgebnis(rng.Offset(0, 1).Value) = 0
 Next
 
 megafunktion = Join(dicErgebnis.keys, vbLf)
 
 End Function

Bild

Betrifft: AW: Wortketten Funktion
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 05.11.2015 10:41:49
Hallo,
megafunktion = Join(dicErgebnis.keys, " ")
Gruß
Rudi

Bild

Betrifft: AW: Wortketten Funktion
von: daniel
Geschrieben am: 05.11.2015 10:42:53
Hi
Schau dir mal die JOIN-Funktion an, welche die Werte eines Arrays zu einem Stringtext verkettet.
der erste Parameter ist das Array welches zusammengeführt werden soll, der zweite Parameter das zu verwendende Trennzeichen.
hier kannst du jede beliebige Zeichenfolge angeben, auch das Leerzeichen mit " ".
momentan ist hier der Zeilenumbruch eingestellt.
der Zeilenumbruch wird von VBA in der Systemkonstanten vbLF bereitgestellt.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Wortketten Funktion
von: Denys
Geschrieben am: 05.11.2015 11:20:00
Hey Ihr beiden Cracks,
vielen Dank für die Antwort! Ihr habt meinen Tag gerettet !!!

Bild

Betrifft: Leerzeichen muss nicht angegeben wdn, ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 05.11.2015 17:50:32
…Folks,
das ist bei vbFkt Join ohnehin Default-Wert für das 2.Argument. Also reicht auch Join(dicErgebnis.keys)
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …

Bild

Betrifft: es schadet aber auch nicht. owT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 06.11.2015 13:06:59


Bild

Betrifft: Sicher! Aber es ist auch gut, den Standard ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 06.11.2015 14:55:19
…zu kennen, Rudi,
denn sonst könnte ja jemand auf die Idee kommen, weglassen entspräche keinem Verbinder, also Leer-String. Der müsste aber angegeben wdn! ;-]
Gruß, Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: Sicher! Aber es ist auch gut, den Standard ...
von: Daniel
Geschrieben am: 06.11.2015 15:13:21
Es schadet aber noch weniger, wenn man sich nicht unbedingt darauf verlässt was MS als Standard vorgesehen hat, sondern konkret angibt, was man haben will.
Man kann sich ja nicht für jeden Funktionsparameter den Standard merken (und vielleicht fällt es den Jungs bei MS auch mal ein, den Standard zu ändern)
Ausserdem gibt's auch Funktionen, bei denen beim Weglassen kein Standardwert eingesetzt, sondern die letzte Einstellung einfach weiter verwendet wird.
Gruss Daniel

Bild

Betrifft: Das ist b.reinen vbFktt idR nicht der Fall, ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 06.11.2015 21:22:50
…eher bei Objekt-Methoden, Daniel,
und was ich zu Join geschrieben hatte, steht auch in der VBE-Hilfe, in der man durchaus auch mal nachlesen könnte… ;-]
Gruß, Luc :-?

Besser informiert mit …

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wortketten Funktion"