Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

zählen wenn?


Betrifft: zählen wenn? von: Jögg
Geschrieben am: 05.05.2017 11:29:52

Hallo Excel Profis,
ich soll eine Altersklassenliste für meinen Verein erstellen.
Basistabelle ist die Mitgliederliste die enthält Clubnamen,Geb.Datum,Altersklassen (z.B. U10, U14, Erw. SenA)und männlich (m) oder weiblich (w). Jetzt wird eine Auswertungstabelle gebraucht in der alles getrennt und gesamt gezählt wird. Also z.B wieviele U10 w hat Club A,usw. und dann Gesamt für Club und Verband.
Leider komme ich auf keine saubere Lösung die auch stetige Änderungen berücksichtigt, habt ihr eine Lösung für mich?
Vielen Dank im voraus
Jögg

  

Betrifft: AW: zählen wenn? von: SF
Geschrieben am: 05.05.2017 11:31:13

Hola,

dafür gibt es Zählenwenns().

http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=187

Gruß,
steve1da


  

Betrifft: AW: zählen wenn? von: Werner
Geschrieben am: 05.05.2017 11:33:14

Hallo,

stell doch mal eine Beispielmappe zur Verfügung. Die Lust der Helfer, eine Mappe nachzubauen, die dann wahrscheinlich in ihrer Struktur sowieso nicht deinem Original entsprich, hält sich in Grenzen.

Mit einer Beispielmappe erhöst du dein Chancen, dass dir hier auch eine funktionierende Lösung angeboten wird.

Vergiss nicht den Beitrag wieder auf "offen" zu stellen.

Gruß Werner


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zählen wenn?"