Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Hilfe bei Berechnung

Betrifft: Hilfe bei Berechnung von: Matthias
Geschrieben am: 08.09.2020 09:51:56

Hallo liebe Community,

zu diesem Thema habe ich bereits um Hilfe gefragt und gedacht, dass es jetzt funktioniert.

Jetzt habe ich mir das ganze noch einmal durchdacht und durchgerechnet und bin auf einen kleinen Fehler aufmerksam geworden.

Hier erstmal die Datei, damit Ihr auch versteht wovon ich rede:

https://www.herber.de/bbs/user/140112.xlsx



Dieses Arbeitsblatt ist dazu gedacht aus verschiedenen HIGH Signalen die Winkelstellung auszurechnen.

Also an einem Fahrrad wird ein Näherungsschalter angebracht und immer wenn die Kurbel vorbeifährt wird in der Spalte "C"; Kanal 4 ein 10 eingetragen. Sonst ist der Wert 0.

Mit Hilfe von diesen HIGH-Signalen wird dann die Frequenz ausgerechnet:

Frequenz = 1/ delta t


Im großen und ganzen funktioniert das auch schon jedoch ist mein Problem, dass die Frequenz zur falschen Spalte eingetragen/ausgerechnet wird.

Das heißt die Frequenz 27.7777 ist ja zwischen Zeile 3 und 5 (1 / 0.036) und nicht wie im Dokument zwischen Zeile 6 und 15.

Ich weiß, dass ich dazu einfach die Formelberechnung ein wenig ändern müsste, jedoch habe ich im Gehirn einen Knoten und komme einfach nicht darauf, wie ich das umsetzen soll.


Die weitere Berechnung mit Winkelgeschwindigkeit und Winkelstellung funktioniert dann auch .


Ich hoffe, dass mir jemand bei meinem Problem helfen kann.

Gruß

Matthias

Betrifft: AW: Hilfe bei Berechnung
von: peterk
Geschrieben am: 08.09.2020 10:05:16

Hallo

Neue Spalte I und folgende Formel

=WENN([@[Zeiten der Peaks]]=0;I3;[@Frequenz])



Betrifft: Danke
von: Matthias
Geschrieben am: 08.09.2020 10:55:29

Funktioniert vielen Dank für die schnelle Hilfe

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Hilfe bei Berechnung "