Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verknüpfte Grafik mit Variabler Adresse

Betrifft: Verknüpfte Grafik mit Variabler Adresse von: Thomas Blum
Geschrieben am: 05.10.2020 12:48:39

Hallo zusammen,

möchte aus einem Tabellenblatt einen bestimmten Bereich , per verknüpfter Grafik , in einem anderen Tabellenblatt darstellen.
Das ist kein Problem, die Formel der Grafik sieht dann z.B. so aus =Tabelle1!B2126:H2126

Nun habe ich in der Formel eine Zeilennummer - hier 2126 die sich auf eine Zeile in Tabelle1! weißt.

Nun erzeuge ich mit der Formel =VERGLEICH(HEUTE();Tabelle1!B:B)
jeden Tag einen neuen Wert und dieser Wert soll nun in die Formel der Verknüpften Grafik rein, damit eine andere Zeile dargestellt wird.
Aber wie ?? Habe schon viel probiert aber bin nicht zum Ziel gekommen :-(
Wenn ich es per Hand ändere wird mir alles richtig angezeigt.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen..... wäre echt super.

Betrifft: AW: eine Möglichkeit wäre ...
von: neopa C
Geschrieben am: 05.10.2020 13:08:24

Hallo Thomas,

... wenn es nur um die Werte der Zellen geht, Du holst mit der Formel =INDEX(Tabelle1!B:B;VERGLEICH(HEUTE();Tabelle1!$B:$B;0)), die Du sechs Zellen nach rechts kopierst, die Werte in einem gleich formatierten Zellenbereich des Ergebnistabellenblattes und verknüpfst Deine Grafik auf diesen.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: eine Möglichkeit wäre ...
von: Thomas Blum
Geschrieben am: 05.10.2020 13:19:39

Hallo Werner,

des geht darum die Werte in der Verknüpften Grafik zu ändern
=Tabelle1!B2126:H2126
dieser ändert sich Täglich und wird mit =VERGLEICH(HEUTE();Tabelle1!B:B) gelesen.
( Täglich rutscht der Bereich eine Zeile tiefer )

LG Thomas

Betrifft: AW: das war/ist mir schon klar, aber ...
von: neopa C
Geschrieben am: 05.10.2020 13:40:22

Hallo Thomas,

... es gibt meines Wissens standardmäßig keine Möglichkeit, dies aber dann der Grafik (weder direkt noch indirekt) zuzuweisen.
Deshalb hatte ich Dir ja den Vorschlag über den Hilfszellenbereich gemacht, den Du mit Deiner Grafik verknüpfst. Dessen Inhalt passt sich durch die Formeln in diesem statischen Zellbereich dynamisch Deinen angestrebten Inhalt an. Wobei sich dann natürlich auch die Frage stellt, warum mit zusätzlicher Grafik, wenn es doch ohne diese geht.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: eine Möglichkeit wäre ...
von: ralf_b
Geschrieben am: 05.10.2020 13:43:21

dann mußt du wohl den Wert der zelle in den Text der Formel einbauen.

X1 = =VERGLEICH(HEUTE();Tabelle1!B:B)mit & kann man texte verbinden.


oder mit z.b. =verketten("Tabelle1!B" & X1 & ":H" & X1)

Betrifft: AW: geht aber so zumindest nicht in XL2016 owT
von: neopa C
Geschrieben am: 05.10.2020 14:21:41

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: eine Möglichkeit wäre ...
von: Thomas Blum
Geschrieben am: 05.10.2020 14:28:14

.. die Formel passt soweit , aber sobald ich diese Formel ändere:

diese
=Tabelle1!B2126:H2126
in diese
=VERKETTEN("Tabelle1!B" & A34 & ":H" & A34)

bekomme ich die Meldung :
In dieser Formel fehlt ein Bereichsbezug oder ein definierter Name.

Betrifft: AW: mit einer benannten Formel geht es ...
von: neopa C
Geschrieben am: 05.10.2020 14:36:10

Hallo Thommas,

... da hat Dein Excel mal einen guten Hinweis gegeben.

Da inm Namensmanger z.B._akt zu =INDEX(Tabelle1!$B:$H;VERGLEICH(HEUTE();Tabelle1!$B:$B;))

definieren und dann Deiner Grafik folgende Formel zuweisen: =_akt

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: ... aber ist dann fix, nicht dynamisch :-( ...
von: neopa C
Geschrieben am: 05.10.2020 14:41:00

Hallo,

... also bleibe ich zunächst weiter bei meinen bisherigen Vorschlägen.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: Werner: bei mir nicht....
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 05.10.2020 14:43:17

=INDEX(Tabelle1!$B:$B;VERGLEICH(HEUTE();Tabelle1!$B:$B;)):INDEX(Tabelle1!$F:$F;VERGLEICH(HEUTE(); Tabelle1!$B:$B;))
als Def. für _akt hingegen schon.

Gruß
Rudi

Betrifft: AW: ja, so geht es zwar auch ...
von: neopa C
Geschrieben am: 05.10.2020 14:49:58

Hallo Rudi,

... aber mein letzter Formelvorschlag reicht völlig aus.
(wieso ich zuerst das wesentliche "," im Namensmanager nicht mehr hatte, ist mit jetzt immer noch unklar)

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: und geht doch, da fehlte noch ein ";" :-) ..
von: neopa C
Geschrieben am: 05.10.2020 14:46:04

Hallo,

... die benannte Formel muss korrekt so lauten (das Semikolon vor der letzten Klammer fehlte!)
=INDEX(Tabelle1!$B:$H;VERGLEICH(HEUTE();Tabelle1!$B:$B;);)

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: und wieder sieht man....
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 05.10.2020 14:49:26

...wenn man alles richtig macht, funktioniert es auch.

Betrifft: AW: und wieder sieht man....
von: Thomas Blum
Geschrieben am: 05.10.2020 15:18:41

... Super - Danke - läuft ... :-))

Betrifft: AW: und geht doch, da fehlte noch ein ";" :-) ..
von: Thomas Blum
Geschrieben am: 05.10.2020 15:19:37

... Super - Danke - läuft ... :-))

Betrifft: AW: bitteschön owT
von: neopa C
Geschrieben am: 05.10.2020 15:32:01

Gruß Werner
.. , - ...