Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Verhalten bei String zu Zahl

Betrifft: Verhalten bei String zu Zahl von: Oliver Marx
Geschrieben am: 01.11.2020 19:40:00

Hallo liebe Forum-Leser,
habe ein merkwürdiges Excel-Verhalten beim Umwandeln von String zu Zahlenwert festgestellt:
Habe meine Tabellenblätter eines Dienstplanes fortlaufend mit 4-stelligen Jahreszahlen benannt und lese diese mit

=RECHTS(ZELLE("dateiname",A1),4)

aus. Dies ergibt natürlich einen String. Wenn ich das Ergebnis mit der Zahlenwert-Funktion umwandeln möchte, kommt #WERT!-Fehler. Auch Zellenformat Zahl ändert nichts. Erst wenn ich das Ergebnis mit 1 multipliziere ergibt sich eine Zahl

=RECHTS(ZELLE("dateiname",A1),4)*1

Warum funktioniert die Zahlenwert-Funktion hier nicht?

LG Olli

Betrifft: AW: Verhalten bei String zu Zahl
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 01.11.2020 19:41:53

Hallo Oli

*1

Zu Deiner Datei kann ich nichts schreiben, was wohl daran liegt das ich nicht auf fremde Rechner schaue.Ich baue keine Datei nach.

Sollte die Datei verlinkt werden?

Wenn du an Stelle einer Demomappe deine Originalmappe hochladen willst, diese aber sensible Daten enthält, kannst du diese Daten
http://www.ms-office-forum.de/forum/showthread.php?t=322895
änderrn.

Bilder lade ich mir nicht runter, da Excel damit nichts anfangen kann.

http://www.excel-ist-sexy.de/bilder-statt-datei/

Hochgeladene Bilder können zwar als solche in Excel importiert werden, sind jedoch bei der Lösung von Problemen nicht sehr hilfreich, da man die eigentlichen Daten nicht ohne große und zeitraubende Umwege direkt in die Tabelle übertragen kann.

Das ist nur meine Meinung zu dem Thema.

GrußformelHomepage

Betrifft: AW: Verhalten bei String zu Zahl
von: Oliver Marx
Geschrieben am: 01.11.2020 20:27:01

Hier ist sie:

https://www.herber.de/bbs/user/141238.xlsx

Betrifft: AW: Verhalten bei String zu Zahl
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 01.11.2020 20:29:58


2021
 AB
220211

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
A2=RECHTS(ZELLE("dateiname";A1);4)*1  
B2=TYP(A2)  
http://excel-inn.de/dateien/vba_beispiele/tabellenanzeige_in_html_addin.zip
http://Hajo-Excel.de/tools.htm
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 25.21 einschl. 64 Bit



Gruß Hajo

Betrifft: Matrixformelabschluss verwirrt die neue Funktion
von: Daniel
Geschrieben am: 01.11.2020 20:37:40

Hi
die Frage ist; warum gibst du die Formeln als Matrixformel ein ?
(zu erkennen an den {...})
Du musst beim Eingeben dieser Formeln die Eingabe mit STRG+SHIFT+ENTER abgeschlossen haben und das mag Zahlenwert nicht.
Gib die Formeln normal ein (nur ENTER) dann geht auch Zahlenwert.

Gruß Daniel

Betrifft: AW: Matrixformelabschluss verwirrt die neue Funktion
von: Oliver Marx
Geschrieben am: 01.11.2020 21:01:19

@Daniel: habe keine Matrix-Formel verwendet. Keine {} vorhanden.

Wert-Funktion geht, Zahlenwert-Funktion nicht...

So soll es wohl sein!

Vielen Dank an alle

Betrifft: AW: Matrixformelabschluss verwirrt die neue Funktion
von: Daniel
Geschrieben am: 01.11.2020 21:35:51

das mag so sein.
bei mir funktioniert das Zahlenwert in deiner Datei.
Warum es bei dir nicht geht, kann wohl nur jemand herausfinden, der neben dir sitzt.
Gruß Daniel

Betrifft: AW: offensichtl. hast Du Office365 im Einsatz, ...
von: neopa C
Geschrieben am: 02.11.2020 09:07:54

Hallo Oliver,

... die damit erstellten Dateien eingelesen in älteren Excelversionen zeigen zumindest viele Formeln derartig automatisch so an, obwohl dies da nicht so notwendig ist. Dafür entfällt in Office365 bei einigen Formeln (aber auch nicht bei allen), die in älteren Excel-Versionen zwingend mit einem spezifischen Eingabeabschluß eingegeben werden müssen (und die dann dort dadurch mit {} eingeschlossen angezeigt werden müssen) dieser spez. Eingabeabschluss. Werden aber so glaube ich schon gesehen zu haben (ich selbst hab kein Office365 im Einsatz) mit einem führenden spez. Zeichen gekennzeichnet.

ZAHLENWERT() halte ich für eine überflüssige zusätzliche Funktion. Nutze wie bereits geschrieben *1 oder die Funktion WERT().

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: wenn *1 funktioniert, dann ...
von: neopa C
Geschrieben am: 01.11.2020 20:03:12

Hallo Oliver,

... funktioniert auch; =WERT(RECHTS(ZELLE("Dateiname";$A$1);4))

Welche Funktion hast Du denn als "Zahlenwert-Funktion" eingesetzt?

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: wenn *1 funktioniert, dann ...
von: Daniel
Geschrieben am: 01.11.2020 20:15:05

naja wahrscheinlich DIE Zahlenwert-Funktion von Excel, die es ab Version 2016 gibt.
Gruß Daniel

Betrifft: AW: wenn *1 funktioniert, dann ...
von: Oliver Marx
Geschrieben am: 01.11.2020 20:32:54

Genau:
=Zahlenwert(RECHTS(ZELLE("Dateiname",$A$1),4))

Oha: =WERT() funktioniert tatsächlich im Ggs. zur Zahlenwertfunktion.

Vielen Dank

Betrifft: AW: ZAHLENWERT() ist mE al s Funktion unnötig owT
von: neopa C
Geschrieben am: 02.11.2020 08:52:14

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: Verhalten bei String zu Zahl
von: Alex Hoffmann
Geschrieben am: 01.11.2020 20:48:22

Hallo Oliver,

wenn der Trick mit dem *1 funktioniert, dann hat der importierte Wert ein Format, welches Excel nicht erkennen kann, und somit auch nicht ändert.

Der Trick ist eigentlich altbekannt und hilft oft.



Mfg.

Alex

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Verhalten bei String zu Zahl"