Mitarbeiter Auswertung

Bild

Betrifft: Mitarbeiter Auswertung von: Melanie
Geschrieben am: 08.02.2005 14:24:20

Nun hänge ich schon seit letzter Woche an diesem Projekt und es geht Dank Eurer Hilfe immer ein Stückchen vorwärts.

Mein Chef will die DB die Tage fertig sehen und ich komm einfach nicht voran. Hab die Tabelle mal angehängt, damit mir evtl einer von Euch nen Tip geben kann.

https://www.herber.de/bbs/user/17632.xls

Folgendes: es soll eine Auswertung erfolgen, wo ich sehe welcher MA an welcher Maschine (groß/klein) gearbeitet hat, welche Rohre und mit welcher Std-Leistung.
Mit Pivot hab ich schon alles mögliche versucht und auch mit SVERWEIS. Aber die ultimative Lösung hab ich leider noch nicht gefunden.
Und dann demnächst auch dynamisch für die einzelnen Monate.
Weiß garnicht ob Excel sowas überhaupt kann.

Vielleicht hat einer von Euch ja den entscheidenden Hinweis für mich.

Danke

Bild


Betrifft: AW: Mitarbeiter Auswertung von: Boris
Geschrieben am: 08.02.2005 14:32:27

Hi Melanie,

kannst du mal etwas konkreter werden?
Wo soll was ausgewertet werden?
Trag doch dann auch noch mal händisch das gewünschte Ergebnis ein.

Grüße nach Schwelm

Boris


Bild


Betrifft: AW: Mitarbeiter Auswertung von: UweN
Geschrieben am: 08.02.2005 15:00:06

Hallo Melanie,

ich bin nun mal ein Pivot - Fan, deshalb habe ich Deine Aufgabenstellung wieder einmal mit einer Pivot - Tabelle gelöst.

Wichtig beim Arbeiten mit Pivot - Tabellen ist die Grundstruktur der Tabelle:
1. Warum hast Du für jeden Monat ein eigenes Blatt ? Das macht das Auswerten nur schwerer.
Mehrere Blätter würden Sinn machen, wenn jeden Monat mehrere Tausend Einträge dazu kämen (dann stellt sich die Frage, ob EXCEL das richtige Werkzeug ist...?)

2. Deine Kategorieren Groß / Klein habe ich in einer Spalte Zusammengeführt. Dann sind sie mit Pivot auch gut auswertbar.

hier das Ergebnis - schau Dir auch die gelben Felder in Blatt "Gesamt mit PivotQuelle" an:

https://www.herber.de/bbs/user/17636.xls

Viele Grüße
Uwe


Bild


Betrifft: AW: Mitarbeiter Auswertung von: UweN
Geschrieben am: 08.02.2005 18:10:14

Hallo Melanie,

Hier kommt die Lösung nochmal, diesmal mit neuer Belegschaft: Micky Maus, Onkel Dagobert und Co.

Ich denke, daß aufgrund der Verwendung von vermutlich echten Namen die Datei (zu Recht !!) entfernt wurde.

https://www.herber.de/bbs/user/17648.xls

Viele Grüße
Uwe


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Mitarbeiter Auswertung"