Herbers Excel-Forum - das Archiv

Fehler in Code?

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Fehler in Code?
von: Xelleron (Dennis)

Geschrieben am: 21.02.2005 19:58:55
Guten Abend zusammen,
Habe folgende Suchmaske geschrieben:
Private Sub CommandButton1_Click()
Set frm1 = UserForm1
With frm1
Sheets("Tabelle1").Select
Range("A:A").Select
On Error GoTo fehler
Selection.Find(What:=.input1.Value, _
After:=ActiveCell, _
LookIn:=xlFormulas, Lookat:=xlPart, _
Searchorder:=xlByRows, SearchDirection:=xlNext, _
MatchCase:=False).Activate
.TextBox2.Value = ActiveCell.Offset(0, 1).Value
End With
fehler:
MsgBox "Es sind für den Tag noch keine" & vbLf & _
"Eingaben gemacht worden!", vbInformation, "Hinweis"
End Sub

Jetzt ist es aber so, daß die MsgBox immer aufpoppt, egal ob etwas gefunden wurde oder nicht. Warum? Ich möchte, daß die nur aufpoppt, wenn wirklich kein Eintrag gemacht wurde.
Über Hilfe bin ich wie immer dnakbar.
Gruß Dennis
Bild

Betrifft: AW: Fehler in Code?
von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 21.02.2005 20:01:42
Hallo Dennis!
Vor "fehler:" schreibst du "Exit Sub" !

Gruß Sepp
P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!
Bild

Betrifft: Danke Sepp. Gruß Dennis
von: Xelleron (Dennis)
Geschrieben am: 21.02.2005 22:17:18
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Fehler in Code?"
Fehlermeldung #NV ausblenden Fehlermeldung abfangen
Fehler in Workbook_Open-Prozedur abfangen Fehlermeldung #DIV/0! verhindern
Fehler entfernen Fehlermeldung abfangen und in sequentielle Datei schreiben
Fortlaufende Suche unter Vermeidung eines Laufzeitfehlers VBA-Fehlermeldungen auflisten
Alle Zellen mit der #BEZUG!-Fehlermeldung auswählen Zahlenstring mit Formel auslesen und Fehlermeldung verhindern