Autofilter im Makro

Bild

Betrifft: Autofilter im Makro
von: Vasyl
Geschrieben am: 21.04.2005 16:25:50
Hallo zusammen,
ich habe ein Makro aufgezeichnet, wo Autofilter eingesetzt wird. Wenn das Makro gelaufen ist, wird die Liste aber nicht angezeigt. Erst wenn ich auf blaue Pfeil klicke und die Kriterien (die ja schon eingetragen sind) mit OK bestätige, wird die Liste eingeblendet? Wie bringe ich das Makro dazu die Liste gleich anzuzeigen.

Bild

Betrifft: showalldata
von: ransi
Geschrieben am: 21.04.2005 17:27:15


      
hallo vasyl
bei xp sagt die hilfe folgendes:
ShowAllData-Methode
Siehe auch Betrifft Beispiele Zusatzinfo 
Blendet alle Zeilen der momentan gefilterten Liste ein. Wird AutoFilter verwendet, so ändert diese Methode die Pfeile 
in "Alle".
Ausdruck.ShowAllData
Ausdruck Erforderlich. Ein Ausdruck, der ein Worksheet-Objekt zurückgibt.
Beispiel
In diesem Beispiel werden alle Daten in Sheet1 eingeblendet. Wenden Sie das Beispiel auf ein Arbeitsblatt an, das eine Liste enthält, die Sie mit dem Befehl AutoFilter gefiltert haben.
Worksheets(
"Sheet1").ShowAllData
ransi
 


Bild

Betrifft: AW: showalldata
von: Vasyl
Geschrieben am: 21.04.2005 17:46:34
Nein, mit ShowAllData wird Autofilter zurückgesetzt und die volle nicht gefilterte Liste angezeigt. Ich möchte dagegen ein Ergebnis der Anwendung von Autofilter sehen und nicht ein leeres Scheet.
Bild

Betrifft: AW: Autofilter im Makro
von: Boris
Geschrieben am: 21.04.2005 18:13:26
Hi Vasyl,
während der Aufzeichnung eines Makros ist immer Excel am Werk - und zeichnet das Makro in der länderspezifischen Einstellung auf (bei mir: Deutsch).
Startest du aber das aufgezeichnete Makro, ist VBA am Werk und es wird alles in der englischen Syntax erwartet.
Das trifft beim Autofilter sehr oft auch Datümer zu, die einfach in verschiedenen Sprachen eine andere Schreibweise haben...
Ein Schuss ins Blaue...
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Autofilter im Makro
von: Vasyl
Geschrieben am: 21.04.2005 18:44:51
Autofilter zeigt alles richtig an, aber ERST wenn ich auf blaue Pfeil klicke und die Kriterien bestätige. Das heisst, die Liste ist schon richtig gefiltert, wird aber nicht angezeigt.
Bild

Betrifft: Trete doch mal den Beweis an...
von: Boris
Geschrieben am: 21.04.2005 18:59:00
Hi Vasyl,
...und lade die Mappe - auf das Wesentliche abgespeckt - hoch.
Bis dahin bleib ich bei der Aussage, dass der Filtervorgang, in dem Moment, wo du nochmal auf die "blauen Pfeile" klickst, erneut aus EXCEL heraus angestoßen wird.
Und den Grund hab ich dir bereits genannt.
Lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Trete doch mal den Beweis an...
von: Vasyl
Geschrieben am: 21.04.2005 19:19:31
O.k. Hier die Mappe. Ich musste umbennen.Ersetze .txt Erweiterung durch .csv
https://www.herber.de/bbs/user/21510.txt
Bild

Betrifft: Ich versteh kein Wort...
von: Boris
Geschrieben am: 21.04.2005 19:22:31
Hi,
...was soll ich mit ner .txt oder .csv?
Hätte eher sowas wie .xls erwartet...
Frage noch offen.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Ich versteh kein Wort...
von: Vasyl
Geschrieben am: 21.04.2005 19:42:25
Na gut, hier die .xls. Ich arbeitete mit einer CSV-Datei, der Server hier lädt die CSV-Dateien nicht hoch. Deswegen habe ich umbenannt. Wie auch immer, hier die .XLS
https://www.herber.de/bbs/user/21516.xls
Bild

Betrifft: Und wo bitte ist jetzt das makro ??? o.T.
von: ransi
Geschrieben am: 21.04.2005 19:49:59

Bild

Betrifft: AW: Und wo bitte ist jetzt das makro ??? o.T.
von: Vasyl
Geschrieben am: 21.04.2005 20:04:14
Da auf verschieden PC's Makro verschieden abläuft, habe ich nicht mitgeliefert :-). Ausserdem Makro würde nur mit der ganzer Datei funktionieren und die ist zu gross. Abschnitt mit Autofilter:
Selection.AutoFilter Field:=8, Criteria1:=">20.03.2005", Operator:=xlAnd, Criteria2:="<24.04.2005"
Ich mache gleich kleine Datei und dazugehörige Makro
Bild

Betrifft: AW: Und wo bitte ist jetzt das makro ??? o.T.
von: Vasyl
Geschrieben am: 21.04.2005 20:13:50
Wie versprochen, neuer Makro, neue Datei, Altes Problem
https://www.herber.de/bbs/user/21524.xls
Bild

Betrifft: Ist das irgendwie "Versteckte Kamera" oder so?
von: Boris
Geschrieben am: 21.04.2005 21:41:01
Hi Vasyl,
...denn anders kann ich mir Deine Beiträge nicht mehr erklären.
Vor exakt 2 Stunden hatte ich mit dem berühmten "Schuss ins Blaue" auf exakt diese Problematik hingewiesen...
Hab irgendwie keine Lust mehr - Frage noch offen.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Ist das irgendwie "Versteckte Kamera" oder so?
von: Vasyl
Geschrieben am: 21.04.2005 22:09:46
Also, ich bin hier der Blöde, alles klar. Boris, ich gebe es zu, aber dennoch kanns Du mir Schritt für Schritt erklären, wie ich mein Problem lösen kann?
Bild

Betrifft: AW: Ist das irgendwie "Versteckte Kamera" oder so?
von: WernerB.
Geschrieben am: 22.04.2005 10:10:53
Hallo Vasyl,
versuche es mal so (ungetestet):
Selection.AutoFilter Field:=8, Criteria1:=">" & CDbl(DateValue("20.03.2005")), _
Operator:=xlAnd, Criteria2:="<" & CDbl(DateValue("24.04.2005"))

Viel Erfolg wünscht
WernerB.
P.S.: Dieses Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter !
Bild

Betrifft: Vielen Dank! Das funktioniert!
von: Vasyl
Geschrieben am: 22.04.2005 12:44:01
Hallo Werner,
deine Lösung funktioniert. Vilen Dank auch an alle Antworter!
Gruß, Vasyl
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Autofilter im Makro "