Herbers Excel-Forum - das Archiv

überstunden kontrolle

Bild

Betrifft: überstunden kontrolle
von: Ari

Geschrieben am: 16.12.2006 10:18:47
hallo Läute,
bin das erste mal hier. finde es super wie ihr den anderen helfen konntet.
Ich bin für mich eine Excel Jahresplaner am machen. (bin eigentlich fertig) habe aber bemerkt, das ich wenn ich auf überstunden gehe, das es mir immer Minusstunden anzeigt, da ich ja noch keine Stunden eingetragen habe.
Ich habe 52 Wochen in einer Exceldatei gemacht und diese miteinander verknüpft. meine Sollarbeitszeit pro Woche ist 42 Std. ich möchte aber das es mir auf meinen Überzeitblatt nicht Minus anzeigt (weil noch nichts eingetragen ist), sondern nur wenn ich auch mehr gearbeitet habe dieses anzeigt.(wenn ich statt 42 Std. zum beispiel 46 Std. gearbeitet habe ein Plus von 4 Std. anzeigt und das für jedes Blatt in der Datei. werde es dann auf einem anderen Blatt zusammennehmen)
kann mir da jemand helfen?????
gruss ari
Bild

Betrifft: AW: überstunden kontrolle
von: Oberschlumpf

Geschrieben am: 16.12.2006 10:29:30
Hi Ari
Setz doch die Formel, die zur Zeit die Minuswerte errechnet, in eine Wenn-Formel.
Z Bsp so:
=Wenn(deine formel<0;"";deine formel)
Bedeutet:
wenn
Ergebnis deine formel kleiner 0 ist, dann trage "" ein (nichts), wenn Ergebnis deiner Formel größer 0 ist, dann trage Ergebnis deiner Formel ein.
Konnte ich helfen?
Ciao
Thorsten
Bild

Betrifft: geht nicht überstunden kontrolle
von: ari

Geschrieben am: 16.12.2006 12:17:36
hallo Oberschlumpf,
ging leider nicht.
ich reibe mal auf was meine formel ist.
Ich habe verschieden Zeilen die es zusammenzählt.
=Summe(D17-42) das ist die Formel
D17 ist die Summer von 6 Verschieden Zeilen die ich zusammenzähle der Wochenarbeit.
was ist falsch?????
gruss ari
Bild

Betrifft: AW: geht nicht überstunden kontrolle
von: ari

Geschrieben am: 16.12.2006 12:39:57
nochmal hallo,
habe ein Print auf dem Server abgelegt. hoffe das wir jemand helfen kann.
danke im vorraus für eure hilfe und mühe.
Userbild
gruss ari
Bild

Betrifft: AW: geht nicht überstunden kontrolle
von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 16.12.2006 14:11:41
Hi
Warum geht es nicht mit dieser Formel?
=Wenn(D17-42<0;0;D17-42)
Bin auf Anrwort gespannt.
Ciao
Thorsten
Bild

Betrifft: AW: geht nicht überstunden kontrolle
von: Ari
Geschrieben am: 16.12.2006 20:25:39
Hallo Oberschlumpf, Ich möchte mich sehr herzlich bedanken. es funktioniert. ich danke dir sehr. wünsche dir noch schöne feiertage und ein guten rutsch ins neue jahr.
gruss ari
Bild

Betrifft: AW: geht nicht überstunden kontrolle
von: Ari
Geschrieben am: 16.12.2006 20:29:22
habe noch vergessen zu sagen, das ich erst jetzt am rechner war und darum nicht vorher antworten konnte.
nochmals danke
gruss ari
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "überstunden kontrolle"
Eingabekontrolle bei UserForm Eingabekontrolle bei Datumswerten