Herbers Excel-Forum - das Archiv

diagramm zeitachse

Bild

Betrifft: diagramm zeitachse
von: ichi

Geschrieben am: 20.12.2006 14:06:28
Hallo,
es geht um ein Diagramm, in welchem es mir nicht möglich scheint zwei Dinge unter einen Hut zu bringen.
Entweder kann ich meine Werte in einem Liniendiagramm anzeigen lassen und das funktioniert gut. Allerdings nur solange, wie ich auf der x-achse eine Kategoriereihe anzeigen lasse oder mit der Datumsreihe von 1.1.1900 beginne, also in den Einstellungen auf automatisch ein Häkchen setze.
Wenn ich dagegen meine Datumsreihe mit dem 31.07.2006 beginne und mit dem 20.12.2006 ende, dann verschwindet mein Liniendiagramm. Einfach weg. Wird nicht mehr eingezeichnet.
ich kriege es nicht hin, dass Excel die Zeitreihe anzeigt, die ich auftrage und wenn es das tut, dann nur ohne mein Wertdiagramm.
Userbild

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/39131.gif wurde aus Datenschutzgründen gelöscht

Meine Einstellungen, wie ich sie gerne Hätte, aber Excel sie nicht gerne hat.

Die Datei https://www.herber.de/bbs/user/39132.gif wurde aus Datenschutzgründen gelöscht

Bild

Betrifft: AW: diagramm zeitachse
von: ChrisL
Geschrieben am: 20.12.2006 18:32:33
Hallo
Nur eine Vermutung. Vielleicht ist es eher ein Problem des Datenbereichs resp. der Datenreihe.
Gruss
Chris
Bild

Betrifft: AW: diagramm zeitachse
von: ingUR

Geschrieben am: 20.12.2006 20:01:00
Hallo,
Dein Hinweis, dass mit dem "aktuellen Datum" 1.1.1900 die Datenreihe angezeigt wird, zeigt, dass die Einträge in der Datunmsspalte bei Dir als Text vorliegen.
Diesen Sachverhalt kannst Du prüfen, indem Du in eine Freihe Zelle den Zellenbefehl =TYP(A2) eingibst, wobei in A2 das Datum angezeigt wird.
Erhälst Du nun den Wert 2 angezeigt, dann kannst Du wohl manuelle die X-Achse als Zeitachse erklären, jedoch die Diagrammreihe wird wie eine Kategorie definierte Datenreihe im Diagramm organisiert, was bedeutet, dass die X-Rubriken von 1 bis n durchnumeriert sind. Daher erhälst Du mit 1 den ersten Tag 1.1.1900, egal welchen Datumswert Du einstellts.
Sobald Du auf Kategorie umschaltest, bekommst Du die korrekten Werte angezeigt, kannst jedoch nicht über die Eingabe eines Datum skalieren.
Sofern meine Vermutungen richtig sind, mußt Du also die Datumswerte neu schreiben, so dass der Datentyp 1 erkannt wird (Datumsformat).
Gruß,
Uwe
Bild

Betrifft: AW: Beitrag richtete sich an @ichi
von: ingUR
Geschrieben am: 20.12.2006 20:04:52
.
Bild

Betrifft: AW: diagramm zeitachse
von: M@x
Geschrieben am: 20.12.2006 20:24:23
Zitat Uwe:
"Sofern meine Vermutungen richtig sind, mußt Du also die Datumswerte neu schreiben,"
Neuschreiben muß man sicher nicht
möglicherweise hilft bereits ein einfacher Trick, nämlich die Reihe mit "1" multiplizieren
Gruss
M@x
Bild

Betrifft: AW: @Max, das meine ich mit neu schreiben,
von: ingUR

Geschrieben am: 20.12.2006 20:37:02
im gegensatz zum Formatieren, was wohl nicht den gewünschen Effekt bringt.
Danke auf jeden Fall für Deine praktische Ergänzung, wo ich allgemein geblieben bin.
Also:
  • in eine freie Zelle eine 1 eintragen
  • diese Zelle in den Zwischenspeicher kopieren (strg+C)
  • Datumspalte selektieren
  • aus Kontexmenü die Funktion Inhalte einfügen ... auswählen
  • im Dialog im Bereich Vorgang die Aktion Multiplizierne markieren
  • mit [OK] die Auswahl ausführen.
  • Spalte im gewünschen Datumsformat einrichten
    Gruß,
    Uwe
    Bild

    Betrifft: manchmal noch einfacher
    von: M@x
    Geschrieben am: 20.12.2006 20:48:50
    Hi
    immer gehts nicht
    Spalte markieren - DATEN - TEXT in SPALTEN - Fertigstellen anklicken.
    Gruss
    M@x
    Bild

    Betrifft: AW: diagramm zeitachse
    von: M@x
    Geschrieben am: 20.12.2006 18:50:17
    Hi,
    chris hat bereits eine Möglichkeit angeführt,
    es ist für Antworter einfacher, wenn du einen Excelfile hochlädst, damit man sich die Formatierung der Daten genauer anschauen kann
    Gruss
    M@x
    Bild

    Betrifft: AW: diagramm zeitachse
    von: ichi

    Geschrieben am: 21.12.2006 12:32:53
    Hallo,
    ich bedanke mich schon mal für Eure promte und zahlreiche Hilfe. Anbei die xls Datei, wie gefordert. Hätte mir auch selbst einfallen können.
    https://www.herber.de/bbs/user/39140.xls
    Und dann noch: Es ist mir aus den bisherigen Antworten klar geworden, dass ich versäumt habe, die Spalte mit der Datumsreihe überhaupt einzubinden. Ich habe sie zwar im Dokument, mit der zeilenweise Zurodnung zum Wert, doch für die Erstellung des Diagramms habe ich nur die Spalte mit den Werten markiert. Dies liegt daran, dass ich mir gedacht habe, die markierten Spalten werden in das Diagramm als Kurve (oder Balken o.ä.) angezeigt und die Angaben in den Achsen sind unabhängig zu den Spalten im Exceldokument.
    Wenn ich beide Spalten markiere, dann legt er die Datumsreihe auf die y-achse und macht aus der x-achse wieder eine Kategoriereihe. Obwohl ich die Spalte mit den Datum(ses) über DATEN-TEXT IN SPALTEN...- in Datum umgewandelt habe.
    Bild

    Betrifft: AW: diagramm zeitachse
    von: ingUR

    Geschrieben am: 21.12.2006 13:13:02
    Hallo, @ichi,
    wenn Du in Deinem Diagramm den Mauszeiger auf die Zeichenfläche setzt und das lokale Menü in der Regel über Rechte-Maustaste-Klick aufrufst, dann wähle dort den Punkt Datenquelle ....
    Im sich öffnenden Dialog gehst du auf das Blatt Reihe und trägst in das Eingabefeld Beschriftung der Rubrikachse (X) den Bereich der Datumsspalte ein, der mit den Werten der Spalte B (Y) verbunden ist. Der Eintag sieht also nahezu gleich aus, wie der für die Werte, nur dass nicht auf Spalte B sondern Spalte A Bezug genommen wird.
    Gru0,
    Uwe
     Bild
    Excel-Beispiele zum Thema "diagramm zeitachse"
    Diagramm in Userform Export von Diagrammen im Grafikformat
    Diagramm aus Arbeitsblatt in Diagrammblatt übertragen Balkendiagramm simulieren
    Diagramm aus Daten einer Bandbreite bilden Diagramm-Datenreihen blinken lassen und Linie langsam zeichnen
    Diagramm exportieren und in Tabellenblatt importieren Eine Serie von Diagrammen erstellen und Druckansicht zeigen
    Diagramm-Datenbereich über Schaltfläche festlegen Mit einer Diagramm-Bildlaufleiste durch Tabelle bewegen