Herbers Excel-Forum - das Archiv

Höchst und Tiefstwert

Bild

Betrifft: Höchst und Tiefstwert
von: Sebastian

Geschrieben am: 09.01.2007 11:03:56
Hallo...
wahrscheinlich stelle ich mich gerade ein bisschen Blöde an, aber ich finde kein geeignetes Diagramm welches mir einfach meinen Fehler zwischen Höchst und Tiefstwert darstellt. Ich habe nur standartabweichungen, Prozentsätze etc gefunden . Mein Ziel ist es aber einfach nur eine Verbindungslinie zwischen dem vorgegebenen Höchstewrt und dem niedristen Wert zu haben.
Das Diagramm brauche ich um den Fehler in meinen Resultaten zu zeigen ...
Wer super wenn mir einer von euch weiterhelfen könnte
Sebastian
Bild

Betrifft: AW: Höchst und Tiefstwert
von: AndreasG
Geschrieben am: 09.01.2007 11:26:01
Hallo Sebastian,
was hältst du vom Diagrammtyp "Kurs" (ist zwar vorwiegend für Aktienkurse gedacht, sollte aber für deine Anwendung geeignet sein)
Grüsse
Andreas
Bild

Betrifft: AW: Höchst und Tiefstwert
von: Sebastian
Geschrieben am: 09.01.2007 11:45:45
Hi ...
das habe ich auch schon probiert aber die Fehler der Fehlerbereich wird immer nur als standardwert, Prozentwert etc angezeigt. Ich habe es nicht geschafft den Fehler zwischen meinem Höchst und Tiefstwert anzeigen zu lassen ...
Sebastian
Bild

Betrifft: AW: Höchst und Tiefstwert
von: Klaus M.vdT.
Geschrieben am: 09.01.2007 12:29:52
https://www.herber.de/bbs/user/39506.xls
Hallo Sebastian,
hilft dir das weiter?
Gruß,
Klaus M.vdT.
Bild

Betrifft: AW: Höchst und Tiefstwert
von: Sebastian

Geschrieben am: 09.01.2007 12:57:55
Ich habe mich glaube ich mal wieder ein bisschen umständlich ausgedrückt ...sorry
also als Bsp
wenn ich für gleiche Stömungsgeschwindigkeiten unterschiedlich Druckgradienten messe und diese dann in Excel darstellen will, möchte ich gerne eine Verbindungslinie zwischen dem Höchstwert und dem niedrigstem Wert haben. Also schon sehr ähnlich dem Kursdiagramm, nurr das max und min Werte jeweils die Endpunkte seien sollen...
Danke für eure schnelle Hilfe
Bild

Betrifft: AW: Höchst und Tiefstwert
von: Daniel Eisert
Geschrieben am: 09.01.2007 14:13:51
Hallo
dann musst du doch nur deine Tabelle nach dem Druckwert sortieren, dann steht der Min-Wert am Anfang und der Max-Wert am Ende
gruß, Daniel
Bild

Betrifft: AW: Höchst und Tiefstwert
von: Daniel Eisert

Geschrieben am: 09.01.2007 13:10:50
Hallo
ich hab das das Beispiel von Klaus mal etwas abgwandelt
der Fehlerwert (also die Differenz zwischen MIN und MAX) wird jetzt als Absolut-Wert gezeigt.
für die Darstellung habe ich den Min-Wert und Den Fehlerwert als gestapeltetes Liniendiagram organisiert, allerdings müssen dazu diese beiden Datenreihen der Sekundärachse zu geordnet werden. (wobei die Sekundärachse als eigenständige Achse wieder gelöscht werden muß, sonst passen die Werte nie)
Für die Anzeige des Fehlerwertes habe ich die Datenbeschriftung mit der OPtion LEGENDENSYMBOL aktiviert, dann aber die Datenbeschriftung der einzelnen Punkte wieder gelöscht.
https://www.herber.de/bbs/user/39512.xls
Gruß, Daniel
 Bild