Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema RefEdit
BildScreenshot zu RefEdit RefEdit-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Bestimmte Zahlen aus einem Bereich

Betrifft: Bestimmte Zahlen aus einem Bereich von: alifa
Geschrieben am: 17.07.2008 21:04:59

Hallo VBA Freunde,
aus eine größeren Tabelle sollen im Bereich F1 bis Q8855 alle Zahlen mit negativem Vorzeichen gelöscht werden. Anschließend sollen die restlichen Zahlen, außer den Primzahlen gelöscht werden. Am Ende sollen im genannten Bereich nur positive Primzahlen stehen. DIE Zeile wird gesucht, wo die meisten Primzahlen stehen geblieben sind. Letzteres kann ich notfalls "zu Fuß" machen. Leider bin ich mit meinen VBA Kenntnissen noch nicht so weit und hoffe, dass jemand mir dabei helfen kann.
Gruß, Erhard

  

Betrifft: AW: Bestimmte Zahlen aus einem Bereich von: Tino
Geschrieben am: 17.07.2008 21:42:21

Hallo,
je nach Größe der Zahlen, braucht dieses Makro etwas.

Sub Reinigung()
Dim Bereich As Range, A As Long
Set Bereich = Range("F1:Q8855") 'F1:Q8855
Application.ScreenUpdating = False
For A = 1 To Bereich.Count
 
 If Bereich(A).Value < 0 Then Bereich(A).ClearContents
 If Bereich(A).Value > "" Then
 If Primzahl(Bereich(A).Value) = False Then Bereich(A).ClearContents
 End If
Next A
Application.ScreenUpdating = True
End Sub


Function Primzahl(x As Double) As Boolean
Dim prim As Double
Dim A As Double
Dim b As Double
b = 0

    For prim = 1 To x
        A = x / prim
            If A = Int(A) Then
                b = b + 1
              If b > 2 Then
               Primzahl = False
               Exit Function
              End If
            End If
    Next
Primzahl = True
End Function




Gruß Tino

http://www.VBA-Excel.de




  

Betrifft: AW: Bestimmte Zahlen aus einem Bereich von: alifa
Geschrieben am: 18.07.2008 13:47:26

Hallo,
zunächst danke! Die Funktion "Primzahlen" erkennt leider die 1 auch als solche. Das habe ich jetzt hingekriegt , indem ich (ist kleiner 0) mit kleiner,gleich 1)ersetzt habe. Meine Zahlen resultieren aus Kombination ohne Wiederholung von 20 Zahlen zur Vierten Ordnung. Das Problem, welches ich lösen soll:
4 Zahlen suchen.
aus diesen 4 Zahlen wählt jetzt 3 beliebige aus und setzt sie in beliebiger
Reihenfolge für a, b und c ein:
a + b - c
Das Ergebnis dieser kurzen Rechnung soll jetzt eine Primzahl ergeben. Und zwar für
so viele Kombinationen der 4 ausgesuchten Zahlen wie möglich
(für jede Kombination natürlich eine andere Primzahl!).
Nennt mir also bitte die 4 von euch gefundenen Zahlen und sagt mir, wie viele
Primzahlen ihr daraus bilden könnt. Es gibt übrigens mehrere gleichwertige Lösungen
Jetzt versuche ich verschiedene Kombinationen kann maximal 36 Zahlen, die ungerade sind verwenden, ansonsten gibt es Überlauf. Die größte Zahl ist kleiner als150
Gruß, Erhard


  

Betrifft: AW: Bestimmte Zahlen aus einem Bereich von: mpb
Geschrieben am: 17.07.2008 22:52:38

Hallo Erhard,

welches ist den die größte Zahl in der Tabelle (in etwa)?

Hier

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=129

findest Du Formeln, mit denen Du prüfen kannst, ob eine Zahl eine Primzahl ist. Evtl. kannst Du eine Kope der Tabele erstellen und für jede Zelle ermitteln, ob der Wert prim ist.


Gruß
Martin


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bestimmte Zahlen aus einem Bereich"