verschiedene Schriftfarben in einer Zelle



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Antje
Geschrieben am: 01.07.2002 - 15:17:02

Hallo,

wie kann ich in einer Zelle mehrere Schriftfarben verwenden?
Und zwar:
Cells(i, 3).Font.ColorIndex = 5
Anzahl = x & "(" & z & ")"
Cells(i, 3).Value = Anzahl
möchte ich z.B. 26(5) "5" in rot und der Rest in blau!
Wie??
und Danke für Rückmeldungen
Gruß
Antje

nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Joachim L.
Geschrieben am: 01.07.2002 - 15:22:40

Hallo Antje,

Hier ein Ansatz. Ich hoffe er hilft Dir.
ActiveCell.Characters(Start:=1, Length:=4).Font.ColorIndex = 3
ActiveCell.Characters(Start:=5, Length:=3).Font.ColorIndex = 5
ActiveCell.Characters(Start:=8, Length:=6).Font.ColorIndex = 10

Gruß Joachim

nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 01.07.2002 - 15:25:32

Hallo Antje

hier mal ein Beispiel für Zelle A1


Sub test()
    With Range("A1")
        .Font.ColorIndex = 5
        .Characters(Start:=4, Length:=1).Font.ColorIndex = 3
    End With
End Sub

Gruß Hajo

nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: antje
Geschrieben am: 01.07.2002 - 15:32:42

Danke,

aber geht das nur über die Position der Zeichen?
Kann man das nicht auf die Variablen beziehen?


X=100 z=5 (oder x=10 z=12; die Zahlengrößen ständig verschieden sind)
Schreibe z immer rot?

Danke
Gruß
Antje


nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 01.07.2002 - 15:36:32

Hallo Antje

Deine Frage kam nicht klar rüber


Sub test()
    Dim As Integer ' Startposition
    Dim As Integer ' Anzahl der zeichen
    X = 5
    Z = 3
    With Range("A1")
        .Font.ColorIndex = 5
        .Characters(Start:=X, Length:=Z).Font.ColorIndex = 3
    End With
End Sub

Gruß Hajo

nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Antje
Geschrieben am: 01.07.2002 - 15:46:10

Hallo Hajo,

nein
x und z sind irgenwelche Variablen mit Inhalten wie 100 oder 10 .. also x-beliebige Zahlen.
Somit weiß´ich nie die genaue Länge z kann einstellig, zweistellig oder auch dreistellig sein!
Kann man nicht einfach sagen
Font.Color.Index für Variable x = 3
FontColor.Index für Variable z =5

Das Ergebnis soll so aussehen: 126(13)' 13 soll rot sein
x z

Ich hoffe ich habe mich jetzt verständlicher ausgedrückt!
und Danke
Gruß
Antje

nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 01.07.2002 - 15:53:20

Hallo Antje

am besten erklär sich das immer am Beispiel, wenn Du aschreibst was Du hast, wie das zusammen gesetzt wird und wie es aussehen soll. Jetzt hier die 3 Variante


Sub test()
    Dim As String ' Startposition
    Dim As String ' Anzahl der zeichen
    X = "100"
    Z = "10"
    Range("A1") = X & "(" & Z & ")"
    With Range("A1")
        .Font.ColorIndex = 5
        .Characters(Start:=Len(X) + 2, Length:=Len(Z)).Font.ColorIndex = 3
    End With
End Sub

Gruß Hajo

nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Antje
Geschrieben am: 01.07.2002 - 16:11:46

Hallo Hajo ... bitte nicht verwzeifeln!

Also
hier mein Code
Sub offene_Punkte()

Dim Zeilen As Object
Dim tabellenname As String
Dim Anzahl As String
Dim i#, j#, z#

For i = 6 To 17
If (Cells(i, 2) <> "" And Cells(i, 2) <> "...") Then
tabellenname = Cells(i, 2).Value
Worksheets(tabellenname).Activate
Set Zeilen = ActiveCell.CurrentRegion
z = 0
X = Zeilen.Rows.Count
For j = 2 To Zeilen.Rows.Count
If Cells(j, 6) = "" Then
z = z + 1
End If
Next j
Worksheets("menü").Activate
Cells(i, 3).Font.ColorIndex = 5
Anzahl = X - 1 & "(" & z & ")"
Cells(i, 3).Value = Anzahl

End If
Next i

End Sub

Hiermit schreibe ich mir beim Öffenen meiner Tabelle in eine Spalte auf dem ersten Blatt "Menue" immer die X- Anzahl laufender Projekte (tabellenblättern) und dahinter in Klammern die Z-Anzahl der "leeren Zellen" von diesem Tabellenblatt!
Jetzt möchte ich diese Anzahl der "leeren Zellen" auf dem ersten Blatt in rot markieren! Wobei meine Variable (string) Anzahl sich aus X und Z zusammensetzt!
Ich habe es jetzt mit deinem Code ausprobiert, aber es wird immer noch alles in blau geschrieben!

Gruß
Antje


nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 01.07.2002 - 16:21:22

Hallo Antje

das war mir jetzt ein wenig zu mühselig zu testen.


Sub offene_Punkte()
    Dim Zeilen As Object
    Dim tabellenname As String
    Dim Anzahl As String
    Dim i#, j#, z#
    For i = 6 To 17
        If (Cells(i, 2) <> "" And Cells(i, 2) <> "...") Then
            tabellenname = Cells(i, 2).Value
            Worksheets(tabellenname).Activate
            Set Zeilen = ActiveCell.CurrentRegion
            z = 0
            X = Zeilen.Rows.Count
            For j = 2 To Zeilen.Rows.Count
                If Cells(j, 6) = "" Then z = z + 1
            Next j
            Worksheets("menü").Activate
            Cells(i, 3).Font.ColorIndex = 5
            Anzahl = X - 1 & "(" & z & ")"
            Cells(i, 3).Value = Anzahl
            Cells(i, 3).Characters(Start:=Len(CStr(X)) + 2, Length:=Len(CStr(z))).Font.ColorIndex = 3
        End If
    Next i
End Sub

Gruß Hajo

nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Antje
Geschrieben am: 01.07.2002 - 16:35:12

Hallo Hajo,

es funktioniiiert!!!!
Suupiiii Danke

Gruß
Antje


nach oben   nach unten

Re: verschiedene Schriftfarben in einer Zelle
von: Martin Beck
Geschrieben am: 01.07.2002 - 16:41:02

Hallo Antje,

hier zunächst der Code für die markierte Zelle:


Sub Unterschiedliche_Farben()
x = Application.WorksheetFunction.Find("(", ActiveCell)
ActiveCell.Characters(Start:=1, Length:=x).Font.ColorIndex = 5
ActiveCell.Characters(Start:=Len(ActiveCell), Length:=1).Font.ColorIndex = 5
ActiveCell.Characters(Start:=x + 1, Length:=Len(ActiveCell) - 1 - x).Font.ColorIndex = 3
End Sub


Angepaßt an Dein Beispiel mit Cells(i, 3) ergibt sich

Sub Unterschiedliche_Farben()
x = Application.WorksheetFunction.Find("(", Cells(i, 3))
Cells(i, 3).Characters(Start:=1, Length:=x).Font.ColorIndex = 5
Cells(i, 3).Characters(Start:=Len(Cells(i, 3)), Length:=1).Font.ColorIndex = 5
Cells(i, 3).Characters(Start:=x + 1, Length:=Len(Cells(i, 3)) - 1 - x).Font.ColorIndex = 3
End Sub

Gruß
Martin Beck

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "verschiedene Schriftfarben in einer Zelle"