Excel Text kopieren

Bild

Betrifft: Excel Text kopieren
von: klj
Geschrieben am: 25.11.2015 10:16:57

Hallo,
ich habe eine unsortierte Menge an Text in verschiedenen Zellen (wie sie z.B. beim PDF Export vorkommt.
Diese will ich sortieren, bzw. zerschnittene Texte in einer Zelle zusammenfügen. Funktionen wie Textkonvertierung oder verketten() o.ä. bringt auch nichts, da völlig unstrukturiert.
Was ich bis jetzt mache ist:
Zelle anklicken
F2
Inhalt mit Maus obem im Feld auswählen (strg-A funktioniert nicht)
Strg x
Enter
Neue zelle auswählen
F2
Strg v
Das ist sehr langsam. Hat jemand ne Idee für Beschleunigungen?
Vielen lieben Dank an alle Experten hier
Grüße
Simon

Bild

Betrifft: AW: Excel Text kopieren
von: JoeKl
Geschrieben am: 27.11.2015 17:11:24
Hallo,
es gibt einige verschiedene Möglichkeiten, um deine Arbeit zu beschleunigen. Die genaue Struktur des Textes bestimmt aber, ob der Einsatz der Varianten sinnvoll ist.
1. Auswahl der Daten mit der Tastatur (ohne Maus):

  • STRG + UMSCHALT + POS 1 markiert alle Zeichen in der Zelle nach F2 (vom Ende zum Anfang)

  • evtl. Verwendung von STRG + UMSCHALT mit Pfeiltasten bzw. ENDE zur Markierung von Zeichen/Wörtern

  • 2. Verketten-Funktion mit Funktionsassistent
    In der Zielzelle wird der Funktionsassistent mit der Funktion Verketten aktiviert. Durch die Auswahl der zu verbindenden Zellen kann man den Text zusammenstellen. Bei fehlenden Leerzeichen können diese in ein eigenes Textfeld eingegeben werden.
    3. Verwenden eines Makros
    Mit Hilfe des Makros kann der Inhalt der markierten Zelle an den Inhalt von A1 anfügen. Das Grundprinzip ist es identisch mit 2.
          Range("A1").Value = Range("A1").Value & ActiveCell.Value
    
    Bei 2. und 3. wird davon ausgegangen, dass der Text nur sortiert und zusammengefasst werden muss. Aus den entsprechenden Zellen wird der gesamte Inhalt übernommen. Sind in den Zellen zu viele Leerzeichen am Anfang oder am Ende, dann funktioniert 2. nicht. Das Makro könnte man aber dahingehend erweitern, dass Leerzeichen am Anfang und am Ende gelöscht werden.

    Ich hatte selber ein ähnliches Problem. Daten aus Excel mussten einzeln in eine andere Anwendung kopiert werden, da diese eine andere Struktur hatte. Für dieses Problem habe ich eine programmierbare Tastatur verwendet. Damit konnten die Daten in einem Schritt kopiert, die andere Anwendung gewechselt und die Daten eingefügt werden. Vorher mussten in beiden Anwendungen nur die entsprechenden Zellen aktiviert werden.
    MfG
    Joe

     Bild

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel Text kopieren"