Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

bestimmteZufallszahlen ausschliessen


Betrifft: bestimmteZufallszahlen ausschliessen von: Wolfgang Brauner
Geschrieben am: 28.10.2017 14:00:13

Hallo Excelfreunde

Ich Generiere mit Vba-Code(den hab ich von hier)12 Zufallszahlen von 1 bis 45,
das klappt!
stehen in B1:B12
und nun meine Frage,
in C1:C7 habe ich 7 Zahlen die bei neuerlicher Generierung nicht
dabei sein sollten.
ist das möglich mit Formel oder Vba, wenn ja wie geht das?
Danke und Lg
Wolfgang

https://www.herber.de/bbs/user/117276.xls

  

Betrifft: Einspruch ... von: Matthias L
Geschrieben am: 28.10.2017 14:15:43

Hallo

Zitat
Ich Generiere mit Vba-Code(den hab ich von hier)12 Zufallszahlen von 1 bis 45,
das klappt!


Nee, das klappt nicht!
Das sind keine Zufallszahlen
Es kommen immer die gleichen Zahlen

Datei öffnen Zahlen "zufällig" ermitteln.
Datei schliessen.
Datei öffnen Zahlen "zufällig" ermitteln.
Datei schliessen.
Datei öffnen Zahlen "zufällig" ermitteln.
Datei schliessen.


Tabelle1

 HIJK
119324412
233254013
31527338
429144327
510351745
6912441
727373511
8432732
921192225
104139145
1112362931
123617301


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4.8

Benutze Randomize

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Danke von: Wolfgang Brauner
Geschrieben am: 28.10.2017 14:34:49

Hi
ist mir gar nicht aufgefallen
wie geht's korrekt?
lg Wolferl


  

Betrifft: hatte ich doch erwähnt :-) mit Randomize owT von: Matthias L
Geschrieben am: 28.10.2017 14:50:00




  

Betrifft: AW: hatte ich doch erwähnt :-) mit Randomize owT von: Wolfgang Brauner
Geschrieben am: 29.10.2017 09:50:54

Hallo
Danke für deine Hilfe,
Sorry, hab ich überlesen
Lg Wolferl


  

Betrifft: AW: bestimmteZufallszahlen ausschliessen von: Daniel
Geschrieben am: 28.10.2017 17:41:35

Hi

für ganzzahlige Zufallszahlen kann man auch die Funktion Zufallsbereich verwenden.
die Excelfunktionen Zufallszahl und Zufallsbereich liefern auch ohne Randomize Timer immer andere Zahlen.
das erste IF prüft, ob die ermittelte Zahl zu den ausgeschlossenen Zählt
das zweite IF prüft, ob die ermittelte Zahl schon vorhanden ist.

Sub lottozahlen()
Dim x As Long
Dim i As Long
For i = 1 To 12
    Do
        x = WorksheetFunction.RandBetween(1, 45)
        If WorksheetFunction.counitif(Range("C1:C7"), x) = 0 Then
            If WorksheetFunction.CountIf(Range("B1:B" & i), x) = 0 Then
                Exit Do
            End If
        End If
    Loop
    Cells(i, 2) = x
Next
End Sub
Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: bestimmteZufallszahlen ausschliessen von: Wolfgang Brauner
Geschrieben am: 29.10.2017 09:55:23

Hallo
Danke, so hab ichs mir vorgestellt, Passt
Hier hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen:
" If WorksheetFunction.counitif(Range("C1:C7")........."
hat eine Weile gedauert bis ich`s gefunden habe
bin halt Laie
Danke nochmals für deine Hilfe
LG Wolferl