Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zählewenn mit Bedingung


Betrifft: Zählewenn mit Bedingung von: Oisse
Geschrieben am: 16.02.2019 16:00:19

Hallo Zusammen,
ich muss alle Zellen zusammenzählen, die eine bestimmte Farbe haben. Der RGB-Wert ist 55,86,35. Wie kann ich das mit einer Formel in einer Zelle machen? Wie geht das mit Zählewenn, wenn überhaupt?
Gruß Oisse

  

Betrifft: AW: standardmäßig geht das mit Formel nicht owT von: neopa C
Geschrieben am: 16.02.2019 17:15:08

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: onur
Geschrieben am: 16.02.2019 17:34:15

https://www.herber.de/bbs/user/127698.xlsm


  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: JoWE
Geschrieben am: 16.02.2019 17:35:30

Hallo Oisse,

mit ein wenig "tricksen" geht's: Siehe hier:
https://tipps.computerbild.de/software/officeprogramme/excel-farbige-zellen-zaehlen-446427.html
Gruß
Jochen


  

Betrifft: AW: nein, nicht für den vorgebenen RGB-Wert ... von: neopa C
Geschrieben am: 16.02.2019 18:24:58

Hallo Jochen,

... denn zu Zeiten als die alten Excel4Makrofunktionen programmiert wurde, gab es lediglich eine beschränkte Farbpalette Deshalb kann damit eine Farbe mit dem RGB-Wert: 55,86,35 nicht unterschieden werden von anderen mit abweichenden RGB-Werten.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Aah! Nicht gewusst, danke oT von: JoWE
Geschrieben am: 16.02.2019 18:27:44




  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: onur
Geschrieben am: 16.02.2019 17:37:19

Ich hatte noch Testmüll im Code.
https://www.herber.de/bbs/user/127699.xlsm


  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: Oisse
Geschrieben am: 16.02.2019 18:26:16

Hallo onur,
läuft prima. Dankeschön.
Gruß Oisse


  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: Oisse
Geschrieben am: 16.02.2019 19:24:12

Noch eine Frage:
Wann aktualisiert er das Ergebnis, denn wenn ich die Farbe ändere passiert zunächst nichts im Zählergebnis?
Hättest Du noch einen Hinweis, wie ich das Ergebnis schon bei Farbänderung bekomme?
Aber wie bereits erwähnt. Es läuft wirklich schon prima.
Gruß Oisse


  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: onur
Geschrieben am: 16.02.2019 19:27:57

Das blöde ist, dass eine Farbänderung keinen Calculate-Event auslöst, deswegen geht es nicht anders.
Wenn du das willst, musst du vorher manuell berechnen lassen.


  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: Oisse
Geschrieben am: 16.02.2019 19:50:58

Ok, ich ändere die Farbe in der Zelle mittels eines Buttons. Kann ich denn da beim Drücken dieses Buttons eine Neuberechnung gleich mit durchführen lassen?


  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: onur
Geschrieben am: 16.02.2019 19:52:17

Klar, bevor du das Makro verlässt:

ActiveSheet.Calculate



  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: Oisse
Geschrieben am: 16.02.2019 20:03:45

Dankeschön für den Tipp.
Ich hab nochmal gegoogled und dabei kam noch Folgendes raus:
SendKeys "^%{F9}"
Das habe ich geteste und ist wesentlich schneller als ActiveSheet.Calculate.
Nur so als Hinweis.
Viiielen herzlichen Dank für Deine klasse Hilfe.
Gruß Oisse


  

Betrifft: AW: Zählewenn mit Bedingung von: onur
Geschrieben am: 16.02.2019 19:56:42

Oder, nachdem du die Farbe von Cells(X,Y) geändert hast:

Cells(X,Y)=Cells(X,Y)



Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Zählewenn mit Bedingung"