Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
316to320
316to320
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Nur farbige/nicht farbige Zellen markieren

Nur farbige/nicht farbige Zellen markieren
06.10.2003 09:26:04
Dennis
Guten Morgen!
Wie kann ich es anstellen, dass ich nach Wunsch entweder alle Zellen mit Hintergrundfarbe oder alle Zellen ohne Hintergrundfarbe markiert bekomme? Dies brauche ich um diverse Hintergrundfarben für mein Tabellenblatt auszuprobieren ohne per Hand mit Ctrl-Taste 5000 Zellen zu markieren!
Danke im voraus...

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Nur farbige/nicht farbige Zellen markieren
06.10.2003 09:55:50
WernerB.
Hallo Dennis,

was hältst Du hiervon?

Option Explicit

Sub Dennis()
Dim c As Range, Bereich As Range, ErgBereich As Range
Dim Ant As Byte
On Error Resume Next
Set Bereich = Application.InputBox("Bitte Bereich mit der Maus markieren", _
"Bereichswahl", , , , , , 8)
If Bereich Is Nothing Then
MsgBox "Nichts selektiert !" & vbCr & vbCr & "Makro-Abbruch !", _
vbOKOnly + vbCritical, "Dezenter Hinweis für " & Application.UserName & ":"
Exit Sub
End If
On Error GoTo 0
Application.ScreenUpdating = False
Ant = MsgBox("Nur farbige Zellen markieren ?", vbYesNo + vbQuestion, _
"Frage an " & Application.UserName & ":")
For Each c In Bereich
If Ant = 6 Then
If c.Interior.ColorIndex <> xlNone Then
Set ErgBereich = c
Exit For
End If
Else
If c.Interior.ColorIndex = xlNone Then
Set ErgBereich = c
Exit For
End If
End If
Next c
If ErgBereich Is Nothing Then
MsgBox "Nichts gefunden !", vbOKOnly + vbInformation, _
"Dezenter Hinweis für " & Application.UserName & ":"
Else
For Each c In Bereich
If Ant = 6 Then
If c.Interior.ColorIndex <> xlNone Then
Set ErgBereich = Application.Union(ErgBereich, c)
End If
Else
If c.Interior.ColorIndex = xlNone Then
Set ErgBereich = Application.Union(ErgBereich, c)
End If
End If
Next c
ErgBereich.Select
Set ErgBereich = Nothing
Set Bereich = Nothing
End If
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter (siehe Forums-FAQ).
Anzeige
Super-Genial!
06.10.2003 10:00:48
Dennis
Hallo Werner,
vielen Dank für Deine Mühe. Deine Lösung trifft den Nagel auf den Kopf! Habe mal alle Zellen eines Sheets markiert, dauert dann zwar ganz schön lange, aber es funktioniert.
Gruß
Dennis

305 Forumthreads zu ähnlichen Themen


Moin @all,
ich erstelle mehrere Textfelder auf meiner Userform dynamisch.
Gibt es für die Userform eine Möglichkeit, mehrere Textfelder per Maus auf einmal zu markieren, so wie es in einem Sheet mit den Zellen möglich ist?
Im Anhang meine Beispieldatei:
https://www.herber.de/bb...
Anzeige

Hallo zusammen,
habe folgendes problem, undzwar sieht meine Tabelle so aus
__A____B______C______D_____E_______F_____G____H
1_x___alf___test1_________________1234___a____ist ein Auto
2_y________________Ulf____test2__________b____ist ein Krad
3
4
5
6_y_____________...

Hallo zusammen,
seit kurzem hab ich das Problem, dass Excel immer 4 Zellen senkrecht auf einmal markiert. Ich bekomme es nicht weg. Jemand ne Idee ?
Vielen Dank
Anzeige

Moin
Ich habe eine Abrechnungsdatei und folgendes Problem
In einem Tabellenblatt werden Informationen wie Firmenname und Co. eingetragen.
In der letzten Spalte dieses Blatte möchte ich gerne das Datum per VBA eintragen lassen, an dem ich die Rechnungsnummer über mein Abrechnungstabe...

Hallo!
Ich habe eine Tabelle in der von B9 bis V45 in jeder Zelle ein Namenskürzel steht, insgesamt 21 verschiedene.
Jetzt möchte ich alle Kürzel von einer Person, die aber an unterschiedlichen,d.h. nicht zusammenhängenden, Zellen stehen mit wenig Aufwand und Suchaktionen mit einem Arbe...

Es ist nur eine Spielerei, aber trotzdem...
Weiß jemand eine Möglichkeit zwei (oder mehrere) nicht zusammenhängende Zellen ohne die Maus (also nur mit Tastatur) zu markieren?
Evtl. geht sowas über named ranges oder mit dem F8-Key, aber ich bin noch auf keine richtige Lösung gekommen.

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige