Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Filtern

Betrifft: Filtern von: BOSSE
Geschrieben am: 19.09.2004 23:04:12

Hallo Leute wie kann ich folgende Zeilen ändern :

Sorry, the price of 1,45 is too low for this Marketplace item. Please re-enter a price of at least 120,35 EURO .

zu 120,35

Sorry, the price of 1,45 is too low for this Marketplace item. Please re-enter a price of at least 16,30 EURO .

zu 16,30

Sorry, the price of 1,45 is too low for this Marketplace item. Please re-enter a price of at least 6,80 EURO .

zu 6,8

Viele Grüüe

  


Betrifft: AW: Filtern von: Elevbe
Geschrieben am: 19.09.2004 23:16:24

Was ist damit gemeint und was hat es mit Filtern zu tun?


  


Betrifft: Gültigkeitsbeschränkung von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 19.09.2004 23:59:06

Hallo Bosse,

ich verstehe deine Frage so, dass du Zelleingaben unter den min. Werten ablehnen willst.
Dies kannst du über Menu/Daten/Gültigkeit erreichen mit entsprechender Meldung, welcher min. Preis einzugeben ist. Achte auf die Einstellung aller 3 Registerblätter der Gültigkeitsprüfung beim Muster:

https://www.herber.de/bbs/user/11072.xls

Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: Gültigkeitsbeschränkung von: BOSSE
Geschrieben am: 20.09.2004 08:34:17

Hallo,

vielen Dank für eure Antworten, aber ich habe wohl meine problematik falsch geschildert.

also z.B. folgender Text :

Sorry, the price of 1,45 is too low for this Marketplace item. Please re-enter a price of at least 16,30 EURO .

soll reduziert werden nur auf die hintere Preisangabe.

16,30

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.


  


Betrifft: Zahl von Text trennen von: Boris
Geschrieben am: 20.09.2004 10:38:59

Hi,

wenn dann Satz wirklich so da steht - also mit Leerzeichen und Punkt am Ende - dann bedarf es dieser Langversion als ARRAY-Formel Dein Satz steht in A1):

{=RECHTS(GLÄTTEN(WECHSELN(WECHSELN(A1;"EURO";);".";));ANZAHL(RECHTS(GLÄTTEN(WECHSELN(WECHSELN(A1;"EURO";);".";));SPALTE(1:1))*1))*1}

{geschweifte Klammern} nicht mit eingeben, sondern Formeleingabe mit Strg-Shift-Enter abschließen. Das erzeugt sie.

Grüße Boris


  


Betrifft: Zahl von Text trennen von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 20.09.2004 10:49:04

Hallo Bosse,

oder über Menu/Daten/Text in Spalten... - Trennzeichen: Leerzeichen.

In der vorletzten neu entstandenen Spalte steht dann der gesuchte Wert. Die anderen Spalten kann zu löschen.

Gruß,
Beate


  


Betrifft: AW: Zahl von Text trennen von: BOSSE
Geschrieben am: 20.09.2004 11:11:55

Danke Boris, das ist es :-)

nur bei der Ausgabe gibt es mir nur die letzte Zahl an !

siehe hier: https://www.herber.de/bbs/user/11078.xls

Grüße aus Hamburg


  


Betrifft: Es ist eine ARRAY-Formel... von: Boris
Geschrieben am: 20.09.2004 11:40:41

Hi,

...wie ich das auch schon geschrieben hatte.
Die Formeleingabe erfolgt nicht mit Enter allein, sondern gleichzeitig mit Strg-Shift-Enter. Dadurch werden die {geschweiften Klammern} außenrum automatisch hinzugefügt. Dann erhälst du auch die richtigen Ergebnisse.

Grüße Boris


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Filtern"