Integral mit Excel

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Integral mit Excel
von: Wave
Geschrieben am: 22.03.2005 14:55:13
Hallo leute,
kann mir vielleicht jemand helfen ich möchte ein Integral in excel eingeben und es berechnen lassen wie fuktioniert das ??
[-x³/3+x²] Grenze unten 0 oben 5

Bild

Betrifft: AW: Integral mit Excel
von: Holger Levetzow
Geschrieben am: 22.03.2005 15:05:42
Hallo Wave,
in A1 stehe die 0 (untere Grenze), in A2 die 5. Dann nimm:
=(-A2^3/3+A2^2)-(-A1^3/3+A1^2)
Holger
Bild

Betrifft: ... und schon is die Hausaufgabe falsch ;)
von: c0bRa (oT)
Geschrieben am: 22.03.2005 15:09:05

Bild

Betrifft: AW: ... und schon is die Hausaufgabe falsch ;)
von: Holger Levetzow
Geschrieben am: 22.03.2005 15:14:30
stimmt. Man sollte genauer lesen. Es soll ja erst integriert werden. Wäre doch aber auch witzig, solche Lösung gedankenlos hinzunehmen :-)
Holger
Bild

Betrifft: AW: ... und schon is die Hausaufgabe falsch ;)
von: c0bRa
Geschrieben am: 22.03.2005 15:27:47
naja ;)
der mathe LK lehrer hätte sich gefreut ;)
die funktion hat bei 0 ne doppelte nullstelle und bei 3 ne einfache...
von 0-3 is des teil positiv und ab 3 negativ... des integral ist die fläche zwischen funktion und der x achse (sofern mich mein mathe LK lehrer damals nicht was falsches gelehrt hat) nun weiß ich nicht mehr genau, wie des mit dem integrieren war... ich glaub aber dass die integralfunktion dazu dann -1/12x^4+1/3x^3 sein müsste...

c0bRa
Bild

Betrifft: Denkanstoß
von: c0bRa
Geschrieben am: 22.03.2005 15:56:36
https://www.herber.de/bbs/user/20011.xls
Bild

Betrifft: AW: Integral mit Excel
von: c0bRa
Geschrieben am: 22.03.2005 15:06:15
hallo...
garnicht würd ich mal pauschal sagen... woher soll excel wissen was X ist?
du kannst maximal das ganze innem diagramm darstellen, indem du nen wertebereich eingibst (z.b. -15 bis +15 mit 0,5 schritten und diese dann in deine formel einsetzt und die werte errechenn lässt mit
=a1^3/3+a1^2
zumindest fällt mir keine direkte lösung dafür ein...

Rückmeldung nicht vergessen...
c0bRa
Bild

Betrifft: AW: Integral mit Excel
von: Thomas Risi
Geschrieben am: 22.03.2005 15:33:57
Hi,
schau mal auf meiner Webseite nach dem Addin 'Trend2k' (Freeware), damit kann man auch integrieren.
Gruß
Thomas
Risi Thomas Softwareentwicklung
COM-Addins +++ RTD-Server +++ Komponenten
Bild

Betrifft: AW: Integral mit Excel
von: Martin Beck
Geschrieben am: 22.03.2005 15:35:40
Hallo ???,
(bitte mal Forums-FAQ lesen)
http://people.hofstra.edu/faculty/Stefan_Waner/RealWorld/Excel/Excelindexc6.html
http://www.geocities.com/ResearchTriangle/Forum/9137/hilfen01.html
oder 2,95 Euro investieren in
http://www.terrashop.de/77236087/artikel.php
Googeln regelt.
Gruß
Martin Beck
Bild

Betrifft: AW: Integral mit Excel
von: c0bRa
Geschrieben am: 22.03.2005 15:45:37
wenn wir schon bei linksammlungen sind ;)
http://www.calc101.com/index.html
is zwar zum integrieren kostenpflichtig, aber nur zum differenzieren kostenlos ;)
und durch probieren kann man ja seine integralfunktion rausfinden ;)

Rückmeldung nicht vergessen...
c0bRa
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Excel-Mappe als Formel "