Überlappende Zeiträume

Bild

Betrifft: Überlappende Zeiträume
von: UweN
Geschrieben am: 25.04.2005 16:41:17
Hallo Forum,
ich stehe gerade auf dem Schlauch:
ich habe eine Liste von Meetingteilnehmern:

Name - Raum - Tag - VonUhr - BisUhr
Willi - R001 - Montag - 10:00 - 12:00
Willi - R002 - Montag - 11:00 - 13:00
Thomas - R003 - Dienstag - 14:00 - 17:00
etc.
Jetzt möchte ich alle die Datensätze herausfinden, die sich überlappen.
Z.B. in einer eigenen Spalte ein "X" setzen.
Die Personen, die zwei Meetings an einem Wochentag haben, kriege ich einfach raus mit:
=SUMMENPRODUKT((A$2:A$34=A3)*(C$2:C$34=C3))
Alle die hier größer als 1 sind haben mehrere Termine am gleichen Wochentag.
Aber wie kann ich jetzt noch die überlappenden Zeiträume rausfinden ?
Schon mal vielen Dank
Uwe

Bild

Betrifft: AW: Überlappende Zeiträume -> Lösung
von: UweN
Geschrieben am: 25.04.2005 18:14:42
Hallo Forum,
ich habe mittlerweile eine Lösung gefunden.
Für alle, die es interessiert kommt hier mein Lösungsansatz (insbesondere Spalten H - K)
https://www.herber.de/bbs/user/21689.xls
Falls jemand noch eine elegantere Lösung hat, bin ich auch für jeden Hinweis dankbar.
Viele Grüße
Uwe
Bild

Betrifft: Lösung ohne hilfsspalten
von: ingoG
Geschrieben am: 26.04.2005 00:02:57
HAllo Uwe,
folgende formel einfach in g2 eintragen und nach unten kopieren...
=WENN(SUMMENPRODUKT(($A$2:$A$14=A2)*($C$2:$C$14=C2)*(D2<$E$2:$E$14)*(E2>$D$2:$D$14))>1;"Overlap";"OK")
nat müssen die bereiche erweitert werden ;-)
Gruß ingo
PS eine Rückmeldung wäre nett...
Bild

Betrifft: AW: Lösung ohne hilfsspalten -> Danke
von: UweN
Geschrieben am: 26.04.2005 08:42:04
Hi Ingo,
danke, diese Zusammenfassung fehlte mir noch.
viele Grüße
Uwe
Bild

Betrifft: Danke für die Rückmeldung oT
von: IngoG
Geschrieben am: 26.04.2005 10:18:18
.
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wie prüft man auf Existens eines Buttons?"