Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Unsichtbare Zeichen entfernen

Betrifft: Unsichtbare Zeichen entfernen von: Marek
Geschrieben am: 08.10.2014 21:37:02

Ich habe heute eine Excel-Datei im CSV-Format mit Telefonnummern und über 4000 Zeilen in eine Sofware importiert und wurde dabei immer mit dem Problem konfroniert, dass der Import nicht durchlaufen kann, da in Zellen immer wieder Unsichtbare Leerzeilen vorhanden waren, die ich dann manuell entfernen musste.

Entweder der Wert in einer Zelle war Rechtsbündig und es mussten Zeichen vor der Zahl entfernt werden oder es gab "Unsichtbare Leerzeichen" nach der Rufnummer.

Gibt es eine Möglichkeit den Inhalt von Zellen so zu ändern, das die "Unsichtbaren Zeichen" verschwinden?

Ich kenne die Suchen und Ersetzen Möglichkeit, die kommt aber nicht in Frage.

Danke

  

Betrifft: AW: Unsichtbare Zeichen entfernen von: Daniel
Geschrieben am: 08.10.2014 21:48:33

Hi

es gibt die Funktion GLÄTTEN, welche die Leerzeichen vor und nach dem eigentlichen Text entfernt, sowie alle mehrfach folgenden Leerzeichen innerhalb des Textes auf ein Leerzeichen reduziert.

und die Funktion SÄUBERN, welche alle nicht druckbaren Zeichen aus einem Text entfernt.

weitere Infos stehen in der Hilfe zu Säubern.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Unsichtbare Zeichen entfernen von: Marek
Geschrieben am: 08.10.2014 21:56:59




Die Funktion Glätten funktioniert nicht, warum??


  

Betrifft: =WECHSELN(A1;" ";"") owT von: Matze Matthias
Geschrieben am: 08.10.2014 22:28:54




  

Betrifft: AW: Unsichtbare Zeichen entfernen von: Daniel
Geschrieben am: 08.10.2014 22:46:03

Hi
wenn ich das Bild richtig interpretiere, dann hat das nichts mit unsichtbaren Zeichen zu tun.
der Zellwert in A1 steht rechts, weil Excel ihn beim einlesen als Zahl erkannt hat und Zahlen immer rechtsbündig schreibt.
Durch Säubern wird der Wert zum Text und steht linksbündig.

Das Glätten funktioniert schon, du musst halt nur richtig lesen.
Es werden alle mehrfach hintereinander vorkommenden Leerzeichen bis auf eines Entfernt, so dass zwischen jedem "Wort" höchstens ein Leerzeichen ist.
Wenn du alle Leerzeichen entfernen willst, dann musst du das von Matthias vorgeschlagene =Wechseln(A1;" ";"") verwenden.
Wenn das nicht funktioniert, könnte es auch sein, das du das geschützte Leerzeichen in der Zelle vorliegen hast. Dieses entfernst du mit =Wechseln(A1;Zeichen(160);"")

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Unsichtbare Zeichen entfernen von: Matze Matthias
Geschrieben am: 08.10.2014 22:51:37

Hi Daniel,
danke das kannte ich auch noch nicht das es ein geschütztes Leerzeichen gibt.

gutN8
Matze


  

Betrifft: AW: Unsichtbare Zeichen entfernen von: Luschi
Geschrieben am: 09.10.2014 08:27:35

Hallo Matze,

das ASCII-Zeichen 160 wird als geschütztes Leerzeichen bezeichnet, weil WinWord dieses Zeichen benutzt, um zusammengehörige Wörter (Firmenname , akadem. Titel + Name usw.) nicht durch den automatischen Zeilenumbruch zu trennen; siehe:
http://praxistipps.chip.de/geschuetztes-leerzeichen-in-word-erstellen_3506

Gruß von Luschi
aus klein-Paris



  

Betrifft: Thx Luschi... owT von: Matze Matthias
Geschrieben am: 09.10.2014 17:25:29




 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Unsichtbare Zeichen entfernen"