Herbers Excel-Forum - das Archiv

Cursoreinstellungen unter 2 Bedingungen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Cursoreinstellungen unter 2 Bedingungen
von: Korl

Geschrieben am: 21.03.2005 14:56:03
Hallo,
in meiner Arbeitsmappe habe ich ein Tabellenblatt mit so genannten Grundeinstellungen.
Unteranderem kann man dort mittels Optionsfeld (Steuerelemnt-Toolbox) den Lauf des Cursors nach rechts bzw. nach unten, einstellen.
Im Nachhinein bin ich darüber gestolpert, dass die letzte Einstellung in Excel bleibt.
Also habe ich im "Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)" die Grundeinstellung eingestellt.
Wie bekomme ich es aber hin, wenn die Excelmappe geöffnet wird, die Einstellung des aktiven Optionsfeld auch wieder übernommen wird?
Gruß Korl
Bild

Betrifft: AW: Cursoreinstellungen unter 2 Bedingungen
von: Matthias G

Geschrieben am: 21.03.2005 14:59:05
Hallo Korl,
an besten aktivieren mit Workbook_Activate() (und vorher die bisherige Einstellung sichern)
und wiederherstellen mit Workbook_Deactivate()
die Prozedurrümpfe erstellst du durch entsprechende Auswahl der Comboboxen oberhalb des Codeblattes.
Gruß Matthias
Bild

Betrifft: mit VBA ein Optionsfeld steuern?
von: Korl

Geschrieben am: 21.03.2005 17:23:06
Hallo Matthias,
Danke für Deine Unterstützung. So ganz gelingt es mir noch nicht.
Ist es nicht möglich das Optionsfeld über VBA steuern zu können?
Das würde ja das Problem lösen. Also das man beim schließen der Mappe nicht direkt die Cursorfunktion steuert, sonder das Optionsfeld ansteuert, welches die Richtung bestimmt.
Gruß Korl
PS: Ich kann leider am Abend erst weiter machen.
Bild

Betrifft: AW: mit VBA ein Optionsfeld steuern?
von: Matthias G
Geschrieben am: 21.03.2005 17:45:25
Hallo Korl,
z.B.
ThisWorkbook.Sheets("Tabelle1").OptionButton1 = True
meinst Du das?
Gruß Matthias
Bild

Betrifft: Danke Matthias, juhu es funktioniert! owT
von: Korl
Geschrieben am: 21.03.2005 20:09:45
.
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Cursoreinstellungen unter 2 Bedingungen"
Wert aus Spalte C, wenn Spalten A und B Bedingungen erfüllen Beim Erfüllen einer Bedingungen Farbe für 1 Minute
Anzahl von Werten nach verschiedenen Bedingungen. Zeilen zählen, in denen zwei Bedingungen zutreffen
Dem Zellkontextmenü ein Menü "Zahlungsbedingungen" hinzufügen Zelle markieren, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind