Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Extremwert eines Zeitraumes ermitteln

Betrifft: Extremwert eines Zeitraumes ermitteln von: Susanne99
Geschrieben am: 12.07.2008 10:27:58

Hallo,
ich nutze eine Datenbank, die ständig Werte in z.b. B6 einträgt, sobald neuer Wert kommt, wird der Alte überschrieben und durch den Neuen ersetzt. Nun interessieren mich nicht die einzelnen Werte, sondern nur der jeweilige Extremwert , also der höchste und der niedrigste innerhalb der letzen 5 Minuten.
Diesen Wert hätte ich dann gerne in jeweils eine eigene Zelle eingetragen, z.b. für Hoch der letzen 5 Minuten
C6, für das Tief E6.
Weiß jemand, ob sowas machbar ist? Klingt für mich kompliert. Evtl. sogar als Formel und nicht als VB-Code?
Liebe Grüße
Susanne

  

Betrifft: Höchst-/Tiefstwert einfrieren von: {Boris}
Geschrieben am: 12.07.2008 10:48:14

Hi Susanne,

ohne VBA geht das nur mit ein wenig Trickserei:

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=415

Grüße Boris


  

Betrifft: AW: Höchst-/Tiefstwert einfrieren von: Susanne99
Geschrieben am: 12.07.2008 11:21:08

Oh, je. Diese Trickserei klingt etwas anspruchsvoll in der Umsetzung. Hat jemand ein Beispielexel dafür evtl. zu Hand, wo das oder ähnliches Schon umgesetzt ist?
LG
Susanne.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Extremwert eines Zeitraumes ermitteln"