Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datei öffnen und ausblenden (VBA)

Betrifft: Datei öffnen und ausblenden (VBA) von: David
Geschrieben am: 14.08.2008 14:55:22

Folgendes Makro soll einfach nur eine Datei öffnen, die für die aktuelle Tabelle (offen) gebraucht wird und anschließend ausblenden:


Sub auto_open()
    Workbooks.Open Filename:= _
        "X:\Finanz\GP\BV\LE 2008\Zahlen.xls"
    ActiveWindow.Visible = False
End Sub



Komischerweise wird sowohl die hier geöffnete als auch die öffnende Datei ausgeblendet. Warum? Ich habe auch schon versucht, ActiveWindow irgendwie durch den Dateinamen zu ersetzen, hab aber bisher keine gültige Syntax gefunden.
Wäre für einen entsprechenden Tip dankbar.

Gruß

David

  

Betrifft: AW: Datei öffnen und ausblenden (VBA) von: Daniel
Geschrieben am: 14.08.2008 15:12:30

Hi

im Prinzip sollte Windows("Zahlen.xls").visible = false die Datei zuverlässig ausblenden.

alternativ kannst du die Datei auch mit GetObject("X:\Finanz\GP\BV\LE 2008\Zahlen.xls")öffnen.
beim Öffnen über GetObject wird die geöffnete Datei automatisch ausgeblendet.

Gruß, Daniel


  

Betrifft: AW: @Daniel von: Petra
Geschrieben am: 14.08.2008 15:31:42

Hi Daniel
und wie kann ich eine mit GETOBJECT geöffnete Datei sichtbar machen, bzw. schliessen??

lieben Gruß Petra


  

Betrifft: Windows("Dateiname.xls").Visible = True von: Andre´
Geschrieben am: 14.08.2008 21:26:14




  

Betrifft: erledigt von: David
Geschrieben am: 14.08.2008 15:18:44

hab's doch noch selbst hinbekommen.

Anscheinend merkt eine Datei sich den Zustand, wenn sie im ausgeblendeten Modus geschlossen wird, so dass sie beim erneuten Öffnen bereits ausgeblendet war.

Gruß

David


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datei öffnen und ausblenden (VBA)"