Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen

Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
Bowl
Hallo zusammen
Hab da noch ein kleines allerletztes Problem ^^
Wie kann man in einer-Excel Tabelle die Anzahl der Gefüllten Zeilen in den denen eine bestimmte Zelle gefüllt ist zählen und den Wert einer Variablen zuweisen?
Hab da schon einiges versucht, das ganze klappt aber irgendwie nicht so ganz
Grüße und vielen Dank im vorraus
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 12:00:13
Rudi
Hallo,
x=Application.counta(columns(1))
(=Anzahl2)
Gruß
Rudi
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 12:41:27
Bowl
Hach wie einfach es doch sein kann xD
Danke für die Hilfe :)
Gibts jetzt noch ne Möglichkeit den Bereich einzugrenzen?
Gruß
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 12:42:40
Bowl
Bereich eingrenzen = nur zwischen 2 bestmmten Zeieln zählen
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 12:47:37
Helmut
Variationen von x = Application.CountA(Range("b1:z5"))
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 13:19:20
Bowl
Hab des ganze jetz so gemacht. Ich frage mich nur, warum der für mein x mir den wert 14 zurückgibt; in dem besagten Bereich ist keine Zelle aktuell gefüllt oder ähnliches?
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 13:30:04
David
in dem besagten Bereich ist keine Zelle aktuell gefüllt oder ähnliches
Sicher?
Auch eine 0 (evtl. sogar über "Nullwerte ausblenden" = "unsichtbar") oder ein Leerzeichen ist Inhalt!
Markiere den Bereich, drücke ENTF und versuchs dann nochmal...
Gruß
David
Anzeige
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 13:38:41
Bowl
Hat ich auch erst gedacht und deswegen schon mehrfach gemacht; in den Zellen in dem Bereich sind keine 0, Leerzeichen, Formeln,...
einfach gar nix und noch weniger :/
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 13:56:45
Bowl
Alternative Idee (für die ich zwar noch einiges ändern wäre aber insgesamt vlt sogar geschickter) wäre es die Zeile auszulesen, in der die letzte gefüllte Zelle in der Spalte B ist und einer Variablen zuzuweisen.
AW: Gefüllte Zeilen zählen und Variable zuweisen
01.07.2009 13:59:22
Bowl
bzw vielmehr die Zeile mit der letzten gefüllten Zelle in der Spalte B zwischen den Zeilen 10 und 70
Beispieldatei? oT
01.07.2009 13:58:25
Lars
ot
AW: Beispieldatei? oT
01.07.2009 14:00:50
Bowl
Ich kann leider von dem PC an dem ich bin nichts hochladen, sons hät ich des schon gemacht.
Anzeige
Dann bleibts Rätselraten. oT
01.07.2009 14:36:00
Lars
ot
Formeln? owT
01.07.2009 13:31:39
Rudi

304 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige