Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
832to836
832to836
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Makro Überprüfung ob schon vorhanden

Makro Überprüfung ob schon vorhanden
29.12.2006 16:49:10
Jürgen
Hallo Forum
Habe untenstehendes Makro womit ich aus einer Userform Daten ins Datenblatt Objekte kopiere.
Da ich hunderte von Daten damit kopiere kann ich so nicht feststellen ob eine ObjektNr schon vergeben ist.
Ausschlaggebend ist immer die Textbox 94 wo ich eine Objektnr (z.b. 50000) eintrage und diese dann in Spalte A des Datenblatts Objekte kopiert wird.
Meine Frage ist es nun möglich eine Abfrage einzubauen die im Datenblatt die Spalte A vor dem speichern nach unten hin absucht ob die eingegebene Objektnr(Textbox 94)schon existiert, dann Meldung Objekt Nr existiert schon, trotzdem speichern ja/Nein und die aktuelle dann z.b in 50000-1 50000-2 u.s.w automatisch abändert.
Wenn möglich kann mir jemand den Code einbauen?
Bedanke mich
Mfg
Jürgen

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim inty As Integer
With ThisWorkbook.Worksheets("Objekte")
inty = 2
Do Until .Cells(inty, 1) = ""
inty = inty + 1
Loop
.Cells(inty, 1) = TextBox94
.Cells(inty, 2) = ComboBox1
.Cells(inty, 3) = TextBox1
.Cells(inty, 4) = TextBox2
.Cells(inty, 5) = TextBox3
.Cells(inty, 6) = TextBox4
.Cells(inty, 7) = TextBox5
.Cells(inty, 8) = TextBox6
.Cells(inty, 9) = TextBox7
.Cells(inty, 10) = TextBox8
.Cells(inty, 11) = TextBox15
.Cells(inty, 12) = TextBox14
.Cells(inty, 13) = ComboBox2
.Cells(inty, 14) = TextBox17
.Cells(inty, 15) = TextBox18
.Cells(inty, 16) = TextBox19
.Cells(inty, 17) = TextBox20
.Cells(inty, 18) = TextBox21
.Cells(inty, 19) = TextBox22
.Cells(inty, 20) = TextBox23
.Cells(inty, 21) = TextBox24
.Cells(inty, 22) = TextBox25
.Cells(inty, 23) = TextBox26
.Cells(inty, 24) = ComboBox26
.Cells(inty, 25) = TextBox95
End With
End Sub

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Makro Überprüfung ob schon vorhanden
29.12.2006 17:48:14
Peter
Hallo Jürgen,
hier ein Versuch (weil ungetestet, denn ich kann unmöglich dein UserForm(ular) nachbauen)


Private Sub CommandButton1_Click()
Dim inty       As Integer
Dim rZelle     As Range
Dim iLfdNr     As Integer
Dim bGefunden  As Boolean
   With ThisWorkbook.Worksheets("Objekte")
      inty = 2
      Do Until .Cells(inty, 1) = ""
         inty = inty + 1
      Loop
      iLfdNr = 0
      Do
         GoSub Pruefung
      Loop Until bGefunden = False
      .Cells(inty, 1) = Textbox94
      .Cells(inty, 2) = ComboBox1
      .Cells(inty, 3) = TextBox1
      .Cells(inty, 4) = TextBox2
      .Cells(inty, 5) = TextBox3
      .Cells(inty, 6) = TextBox4
      .Cells(inty, 7) = TextBox5
      .Cells(inty, 8) = TextBox6
      .Cells(inty, 9) = TextBox7
      .Cells(inty, 10) = TextBox8
      .Cells(inty, 11) = TextBox15
      .Cells(inty, 12) = TextBox14
      .Cells(inty, 13) = ComboBox2
      .Cells(inty, 14) = TextBox17
      .Cells(inty, 15) = TextBox18
      .Cells(inty, 16) = TextBox19
      .Cells(inty, 17) = TextBox20
      .Cells(inty, 18) = TextBox21
      .Cells(inty, 19) = TextBox22
      .Cells(inty, 20) = TextBox23
      .Cells(inty, 21) = TextBox24
      .Cells(inty, 22) = TextBox25
      .Cells(inty, 23) = TextBox26
      .Cells(inty, 24) = ComboBox26
      .Cells(inty, 25) = TextBox95
   End With
   Exit Sub
Pruefung:
   With ThisWorkbook.Worksheets("Objekte").Range("A:A")
      Set rZelle = .Find(Textbox94.Value, LookIn:=xlValues, Lookaat:=xlWhole)
      If Not rZelle Is Nothing Then
         If MsgBox("Die Objekt-Nr existiert schon, trotzdem speichern?", _
            vbYesNo + vbQuestion, "   nur zur Sicherheit.") = vbYes Then
            iLfdNr = iLfdNr + 1
            Textbox94.Value = Textbox94.Value & "-" & iLfdNr
            bGefunden = True
          Else
            MsgBox "die Verabreitung wird abgebrochen.", _
               48, "   Hinweis für " & Application.UserName
               Exit Sub
         End If
       Else
         bGefunden = False
      End If
    End With
Return
End Sub 


Viele Grüße Peter
Eine kurze Nachricht, ob es läuft, wäre nett - danke.
Anzeige
AW: Makro Überprüfung ob schon vorhanden
29.12.2006 18:46:04
Jürgen
Hallo Peter
Danke für deine Mühen, habs mal eingebaut gibt aber noch Fehlermeldung aus.
Hab dir mal abgespeckte Version meiner Datei hochgeladen
https://www.herber.de/bbs/user/39250.zip
Gruss
Jürgen
AW: Makro Überprüfung ob schon vorhanden
29.12.2006 20:33:44
Peter
Hallo Jürgen,
ein Schreibfehler (meinerseits)
Set rZelle = .Find(Textbox94.Value, LookIn:=xlValues, Lookaat:=xlWhole)
das muss natürlich Lookat mit nur einem a heißen.
Viele Grüße Peter
Eine kurze Nachricht, ob es läuft, wäre nett - danke.
AW: Makro Überprüfung ob schon vorhanden
29.12.2006 20:57:49
Jürgen
Hallo Peter
jau jetzt läuft es , hätte ich auch selber drauf kommen können.
Ein Problem besteht aber noch,
wenn zb Objekt Nr 10 schon existiert und ich mit Ja speichern bestätige wird die Nr. 10-1 gespeichert. ist auch richtig so.
Wenn ich jetzt nochmals zb. 10 eingebe und speichere dann kommt dabei raus 10-1-1.
Da es vorkommen kann das ich zb 6 oder 7 oder noch mehrmals die Objekt Nr: 10 behandeln muss sollte dann 10-1 nächste freie 10-2 nächste freie 10-3 u.s.w dabei rauskommen.
Ist da auch was möglich.
Hatte mich wohl nicht verständlich ausgedrückt!!!
Hoffe es jetzt getan zuhaben.
Wenn du da noch was basteln könntest, wäre echt cool.
Gruß und Danke
Jürgen
Anzeige
AW: Makro Überprüfung ob schon vorhanden
29.12.2006 21:05:35
Peter
Hallo Jürgen,
hier eine verbesserte Version, jetzt konnte ich ja testen.
https://www.herber.de/bbs/user/39255.xls
Viele Grüße Peter
Eine kurze Nachricht, ob es läuft, wäre nett - danke.
AW: Makro Überprüfung ob schon vorhanden
29.12.2006 21:46:24
Jürgen
Hallo Peter
sieht gut aus, das müsste es gewesen sein
Nochmals Danke und Gruß
Jürgen

300 Forumthreads zu ähnlichen Themen


Hallo Hans,
wenn ich die URLs richtig interpretiere, haben wir im Forum soeben die Zahl von 1 Million Beiträgen überschritten.
Herzlichen Glückwunsch zu dem Erfolg Deines "Babys"!
Gruß
Martin

Hallo Leute,
heute habe ich wieder mal ein einfaches Problem für Euch, an dem ich aber nicht weiter kommen:
Ich möchte die Arbeitsblätter in meiner Arbeitsmappe zählen. Das ist ja kein Problem (ThisWorkbook.sheets.count).
wenn das makro mehr als ein Arbeitsblatt zählt (also das Erge...

Hallo zusammen!
Ich habe da als blutiger Anfänger in VBA zwei Fragen:
1.) Wie kann ich in meiner Tabelle in jeder zweiten Spalte 4 leere Spalten einfügen lassen?
2.) Dann möchte ich unter den Inhalt der ersten fünf Spalten (A-E) den Inhalt der zweiten 5 Spalten (F-J) usw. In der grö...

Guten Morgen!
Ich hätte folgendes Problem: Ich erhalte automatisiert Exceltabellen, bei denen nicht alle Zellen einer Zeile gefüllt werden, wenn dort der Inhalt einer darüberliegenden Zeile stehen sollte. Zur Weiterverarbeitung muss ich aber diese Zellen mit den dazugehörigen Werten füllen....

Hallo,
google spuckt Zu "Excel" und "Häufigkeitslücken" lediglich 3 Treffer aus, die nicht gerade brauchbar für meine Aufgabe sind.
Ich muss für 3 Variablen eine Typisierung mit einer Häufigkeitslücke durchführen.
Hiermit bin ich fast gänzlich überfragt. Mit Quantilen hatte ich das...

Hallo zusammen,
ich habe eine lange Liste, in der in einer Spalte Daten stehen, wo ab und zu vorangehende Nullen nötig sind (mal eine - mal 2...etc.) - und manchmal auch keine.
Wie kann ich diese Zellen formatieren, das die vorangehenden "Nullen" nicht automatisch weggelassen werden?

Links zu Excel-Dialogen

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige