Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
992to996
992to996
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Drucken, nur wenn Bedingung erfüllt ist!

Drucken, nur wenn Bedingung erfüllt ist!
11.07.2008 14:40:27
Josef_T
Guten Tag zusammen,
habe eine Stunde gegoogelt, aber nichts passendes gefunden.
Ich suche eine Möglichkeit mit einen Druckmodul, folgendes zu erreichen:
Wenn in dem Bereich der TB1: D3:K368 ein Eintrag größer Null ist, dann drucke mir die jeweiligen Zeilen, von A3:K368, die größer Null sind.
Die Zeile 1 und 2, (A1:K2) sollen immer gedruckt werden.
Kann mir bitte jemand behilflich sein?
Gruß
Josef

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Drucken, nur wenn Bedingung erfüllt ist!
11.07.2008 16:26:00
Yal
Hallo Josef,
ich würde so vorgehen:
_ Druckbereich auf A1:K368 festlegen,
_ Zeilen 1:2 als Wiedeholung in dem Druck (Menü "Datei >> Seiten einrichten")
_ eine zusätzliche Spalte L mit eine Formel wie =SUMMEWENN(D3:K3;">0";D3:K3)>0
_ und ein Autofilter auf der Spalte L
Auf "WAHR" filtern und drucken.
Da werden nur die gefilterte Zeile gedruckt.
Viel Erfolg
Yal

AW: Drucken, nur wenn Bedingung erfüllt ist!
11.07.2008 17:43:45
Josef_T
Hallo Yal,
erst mal Danke für Deine Hilfe.
Yal, dass mit dem Autofilter hatte ich auch schon versucht. Kann es sein, dass es deshalb nicht funktioniert, weil in allen Zellen Formeln stehen?
Gruß Josef

Anzeige
AW: Drucken, nur wenn Bedingung erfüllt ist!
11.07.2008 17:47:28
Yal
Hallo,
Eigentlich nicht. Es funktioniert, normalerweise, immer.
Der Autofilter richtet auf das Ergebnis in den Zellen, egal ob es Werte sind oder Formeln.
Bei manche Version von Excel habe ich festgestellt, dass der Autofilter die Zelle nur bis erste Leerzelle wahrnimmt. Also zuerst die Spalte L markieren, dann Autofilter aktivieren und dann filtern.
Viel Erfolg
Yal

Jetzt funktioniert es
11.07.2008 18:14:00
Josef_T
Hallo Yal,
genau das war der Punkt, "Spalte L markieren" .
Funktioniert alles einwandfrei. Danke sehr.
Gruß
Josef

18 Forumthreads zu ähnlichen Themen


Hallo,
ich habe ein Problem mit dem unten angegebenen und hier veröffentlichten Makro:
Sub Drucken() Dim iRowL As Integer, iRow As Integer iRowL = Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row For iRow = 1 To iRowL If IsEmpty(Cells(iRow, 3)) Or Cells(iRow, 3).Value = 0 Then Rows(iRow).Hidden = T...
Anzeige

Hallo liebe Leute,
ich habe eine kleine Vereinsbuchhaltung, die ich mit einer Exceltabelle verwalte.
Jedes Konto ist gleich ein Tabellenblatt. Auf jeder Seite steht für das entsprechende
Konto eine Endsumme. Auf einigen Konten wird nicht jedes Jahr eine Summe gebucht,
so das dor...

Hallo liebe Forums-Experten,
mein Chef (ein älterer Herr von über 70) hat - wie auch immer er das geschafft hat - bei über 200 Excel-Dokumenten die Seiteneinrichtung so gespeichert, dass immer die Zeilenheader A B C ... und die Spaltenheader 1 2 3 ...
mit ausgedruckt werden, wodurch...
Anzeige

kann ich eine ganze excel-zeile (den inhalt) unsichtbar machen , wenn ich ein bestimmtes feld in der zeile nicht ausfülle
Eine Rechnung mit vielen Leerzeilen. In den Leerzeilen sind jedoch noch Formeln hinterlegt. Die Leerzeilen sollen dann beim Drucken unterdrückt werden.
Hallo Retter!!!
Folgendes Problem belastet mich schon lange Zeit:
Ein Tabellenblatt mit Eingabefeldern und vielen Berechnungen –
daraus wird auf dem selben Tabellenblatt eine Rechnung erstellt –
diese Rechnung wird als eigener Druckbereich definiert –
da nun immer einige Eingab...
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige