Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Farbpalette wird zerstört | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Farbpalette wird zerstört von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 10:25:06

Hallo zusammen,

es gab vor einiger Zeit mal einen Beitrag zu diesem Thema.
https://www.herber.de/forum/archiv/976to980/t976964.htm
Die dort beschriebenen Lösungen helfen mir nicht weiter, deshalb stelle ich die Frage erneut.

Es kommt immer wieder vor, dass beim Öffnen bestimmter Mappen die Farbpalette zerstört wird.
Jede geöffnete Mapper erhält dann die "neue" Farbpalette. Farben sehen komplett anders aus.
Nur Schließen der Excel-Applikation und erneutes Öffnen setzt die Palette wieder auf Standard zurück, aber nur so lange, bis wieder eine der Mappen geöffnet wird, die die Palette wieder zerstören.

Weitere Infos:
- Optionen - Farben - zurücksetzen funktioniert nicht (kopieren auch nicht).
- Es gibt keine Makros in den Mappen.

Ich habe nun eine Makro, dass mir die Standard-Palette wieder herstellt, aber das ist ja auch nur ne Notlösung, dass ich nicht jedes Mal alles schließen muss.
Die Frage ist ja, warum eine andere Palette in einem Dokument plötzlich auf die ganze Applikation übernommen wird??? Das sollte doch eigentlich nicht passieren.

Hat einer vielleicht eine Idee?

Vielen Dank.

Gruß
Björn B.

  

Betrifft: Es kann (wohl) nur eine geben und beim... von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.12.2009 11:38:01

...Speichern könnte die vom Standard abweichende ggf auf die andere Mappe übernommen wdn, Björn,
wie das bei einigem Anderen auch der Fall ist...
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: Z.B. bei Iteration oder manueller Berechnung _oT von: NoNet
Geschrieben am: 11.12.2009 11:45:53

_oT


  

Betrifft: Verstehe ich nicht... von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 11:58:41

Hallo NoNet,

verstehe ich nicht, was du mir damit sagen willst.
Die Mappe, die die Palette zerstört ist eine reine "Text"-Tabelle.
Das ist nur ne LOP (Liste offener Punkte). Außer nem Datum und ein paar Rahmen ist da nix drin.
Weder Iteration noch manuelle Berechnung sind aktiv.

Gruß
Björn


  

Betrifft: Das ging an Luc... von: NoNet
Geschrieben am: 11.12.2009 12:31:16

Hallo Björn,

sorry : Mein Kommentar war leider keine echte Hilfe zur Lösung deines Problems, sondern diente lediglich als Beispiel für Lucs Schlussatz : "wie das bei einigem Anderen auch der Fall ist...".

Beispiel : Wenn Du mehrere Mappen geöffnet hast, bestimmt die erste geöffnete Mappe der Instanz auch für alle anderen gerade geöffneten Mappen, ob die Berechnung auf "manuell" oder "automatisch" steht und ob in der Mappe "Iterationen" aktiviert oder deaktiviert sind - unabhängig in welchem Status diese zuvor gespeichert waren !

D.h. : Konfiguriert man das in einer Mappe um, gilt das auch für alle anderen Mappen - und genau DAS könnte bei den Standardfarben auch der Fall sein - so Lucs Vermutung (getestet habe ich das jedoch nicht !).

Gruß, NoNet


  

Betrifft: AW: Das ging an Luc... von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 13:15:27

Achso, dann habe ich es jetzt auch verstanden... :-)

Aber wie ich schon geschrieben habe, das ist bei den Farben nicht so.
Hier kann pro Mappe eine Palette definiert werden.
Deshalb verstehe ich das ja auch nicht.

Gruß
Björn


  

Betrifft: dem ist nicht so... das war beim Highlander so ;-) von: Björn B.
Geschrieben am: 11.12.2009 11:47:45

Hallo Luc,

kannst Du ganz einfach testen.
2 neue Mappen in Excel machen, bei einer der beiden irgendeine Farbe verändern.
Schon hast du 2 verschiedene Paletten in einer Application.
Speichern, Schließen und wieder öffnen ändert auch nichts daran.
Die Palette ist der Mappe untergeordnet. Würde ja auch sonst keinen Sinn machen.
Wenn ich eine Mappe erstelle, und etwas z.B. grün als ""ok" markieren möchte, kann es ja bei einem anderen nicht plötzlich als rot erscheinen...

Die Frage ist ja auch, warum die eine so "dominant" ist...

Trotzdem Danke für Deinen Beitrag.

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: Dann musst du mal NoNets Verfahrensweise... von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.12.2009 11:55:59

...testen, Björn,
denn eigentl war mir das auch spanisch, weil ich mit verschieden Paletten in Mappen keine Probleme hatte. Allerdings glaube ich nicht, dass ich öfter welche mit unterschiedl gleichzeitig offen habe...
schöWE, Luc :-?


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Farbpalette wird zerstört"