Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Automakro "WorkbookBeforeSave" | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Automakro "WorkbookBeforeSave" von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 15.02.2012 16:42:22

Liebe Freunde,

inzwischen habe ich soviel über "WorkbookBeforeSave" gelesen, dass ich ganz konfus geworden bin. Kann mir jemand genau beschreiben, wie eine solche Prozedur aussehen muss, damit automatisch die nachfolgenden Anweisungen vor dem manuellen Speichern ausgeführt werden?

Noch ein ähnliches Problem: Der alte Befehl "Auto_Open" funktioniert bei mir ganz tadellos; der Befehl "Auto_Close" dagegen nicht! Auch mit dem Befehl "WorkbookBeforeClose" habe ich die gleichen Schwierigkeiten wie oben, beide werden bei mir nicht ausgeführt.

Vielen Dank für Eure Hilfe.

  

Betrifft: AW: Automakro "WorkbookBeforeSave" von: mumpel
Geschrieben am: 15.02.2012 16:45:02

Hallo!

Workbook_BeforeClose(cancel As Boolean) muss es heissen und sich in "DieseArbeitsmappe" befinden.

Gruß, René


  

Betrifft: Nachtrag von: mumpel
Geschrieben am: 15.02.2012 16:46:22

Die VBA-Hilfe sagt Dir mehr dazu.


  

Betrifft: AW: Nachtrag von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 15.02.2012 17:28:10

Hallo René,

Danke für die schnelle Nachricht. Auf Euch ist Verlass. In der VBA-Hilfe steht leider alles Mögliche drin, wenn man das alles liest, weiß man hinterher gar nicht mehr, was für den eigenen Fall richtig ist.

Mit freundlichem Gruß
Peter


  

Betrifft: AW: Automakro "WorkbookBeforeSave" von: Reinhard
Geschrieben am: 15.02.2012 16:52:14

Hallo Peter,

was soll ich da noch beschrieben, Cnacel, SavesUI?

'Im Modul "DieseArbeistmappe":

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
' Deine Befehle
End Sub

Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
' Deine Befehle
End Sub

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Automakro "WorkbookBeforeSave" von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 15.02.2012 17:21:51

Hallo Reinhard,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Es kommt hier offenbar auf 3 Dinge an: 1. den "_" an der richtigen Stelle, 2. der Inhalt in der Klammer und 3. die Beziehung auf "diese Arbeitsmappe". Es funktioniert jetzt ausgezeichnet - man muss nur wissen wie. Wo kann man so gut Excel und VBA lernen?

Viele Grüße
Peter


  

Betrifft: Lernen? von: mumpel
Geschrieben am: 15.02.2012 17:41:01

In den diversen Foren.

Eine Auswahl:
www.office-loesung.de
www.office2007-hilfe.de
www.office2010-hilfe.de
www.ms-office-forum.net/forum/forumdisplay.php?f=4
www.office-fragen.de/

Einfach mal in den Foren mitarbeiten. Diverse Makros auch mal ausprobieren. Und versuchen nachzuvollziehen, was die Makros eigentlich machen und wie sie funktionieren. Allerdings musst Du schon ein paar Jahre einplanen bist Du mal so gut bist.

Nicht verlassen sollte man sich auf VHS-Kurse. Diese "Diplome" sind IMHO nichts wert. Die sagen nur aus dass man an einem Kurs teilgenommen hat. Lernen kann man in solchen Kursen nicht viel.


  

Betrifft: ...Da hast du recht, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 16.02.2012 12:15:06

…René,
denn die Dozenten geben oft nur Standard und überkommene Auffassungen (mitunter nebst tradiertem Unsinn) wieder und das seit Jahren. Zur eigenen Weiterbildung kommen sie kaum. Abgesehen mal davon, dass sich diese Kurse immer um den kleinsten gemeinsamen Nenner herum bewegen, also idR für Anfänger sind. Da kann man als Dozent auch nicht so viel falsch machen.
Aber auch in Foren lernt man nicht alles. Ohne intensive Beschäftigung mit der Materie wird's nichts. Die Lerngeschwindigkeit muss aber auf jeden Fall deutlich größer als die des Vergessens sein, sonst dauert's zulange! ;-)
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: Ich bin also nicht zu langsam sondern zu schnell.. von: Reinhard
Geschrieben am: 18.02.2012 19:19:01

... im Vergessen :-) :-((

Hallo Luc,

::: Die Lerngeschwindigkeit muss aber auf jeden Fall deutlich größer als die des Vergessens sein, sonst dauert's zulange! ;-)::::

Leider *sniff*
Wie gebe ich das in meinen persönlichen Arbeitsspeicher ein beim morgendlichen Setup, Rausquälen?
In meine Autoexec.bat so vielleicht:

SET VLern = 1000 * VVergess

obwohl so müßte das auch gehen:

SET VVergess = 0

Gruß
Reinhard


  

Betrifft: AW: Automakro "WorkbookBeforeSave" von: Reinhard
Geschrieben am: 16.02.2012 01:24:06

Hallo Peter,

ich habe zwar schon tausendmal die oberste Zeile so einer Ereignisprozedur
gesehen. Aber beim Selbstschreiben hätte ich ein Problem, grad mit den unterschiedlichen
Parametern.

Deshalb habe ich die noch nie selbst geschrieben.
Kennst du das evtl. nicht?
Du gehst im Editor auf/in DieseArbeitsmappe.
Dann kannst du in der Combobox die mittig oberhalb des Modulfensters ist "Workbook" auswählen.

Das bewirkt das automatisch die Prozedurhülle für Workbook_Open eingefügt wird.
Rechts von dieser Combobox ist es, wenn mittig Workbook gewählt wurde
möglich alle Ereignisse des Workbooks auszuwählen.
Wenn du das anklickst hast du das was du willst, fehlerfrei.

Das gleiche gilt analog im Modul eines Blattes wenn du da mittig "Worksheet" auswählst.

Gruß
Reinhard



  

Betrifft: AW: Automakro "WorkbookBeforeSave" von: mumpel
Geschrieben am: 16.02.2012 07:18:49

Diese Paramter wählt Excel doch selber.

1. In "DieseArbeitsmappe" wechseln
2. Bei "(Allgemein)" wähle "Workbook"
3. Im Feld daneben die gewünschte Prozudur wählen. Standardmäßig wählt Excel automatisch "Open" (Workbook-Open)


  

Betrifft: Hoppla... von: mumpel
Geschrieben am: 16.02.2012 07:20:08

...wurde schon geschrieben. ;)


  

Betrifft: AW: Hoppla... von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 16.02.2012 09:27:44

Hallo mumpel,

vielen Dank. Ich habe es inzwischen selbst gefunden. Schön versteckt und einen Hinweis in der VBA-Hilfe habe ich auch nicht entdeckt.

Mit freundlichem Gruß
Peter Kloßek


  

Betrifft: AW: Automakro "WorkbookBeforeSave" von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 16.02.2012 09:33:00

Guten Morgen Reinhard,

ich habe es inzwischen selbst gefunden. Ganz schön versteckt, und in der VBA-Onlinehilfe habe ich darauf keinen Hinweis gefunden. Nochmals schönen Dank!

Mit freundlichem Gruß
Peter Kloßek


  

Betrifft: WIE/WO VBA lernen ? - Meine Meinung dazu.. von: NoNet
Geschrieben am: 16.02.2012 12:39:55

Hallo Peter,

Wo kann man so gut Excel und VBA lernen?
Diese Frage wir regelmässig gestellt und es gibt (wie auf so vieles) keine eindeutige Antwort darauf, sondern meist mehrere Möglichkeiten...

Ich habe meine Meinung (bzgl. VBA, trifft z.T. aber auch auf EXCEL selbst zu) dazu hier zusammengefasst :
http://www.excelei.de/seiten/vba_erlernen.php

Gruß, NoNet


  

Betrifft: @NoNet von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 16.02.2012 13:26:24

Hallo,
aus deinem o.a. Beitrag:

Lerndauer bis zum VBA-Spezialisten :

Nach Besuch eines VBA-Kurses kann man zwar schon nach relativ kurzer Zeit eigene VBA-Programme entwickeln, die dann auch fehlerhaft laufen, bis man sich ....

Meinst du nicht fehlerfrei?

Gruß
Rudi


  

Betrifft: @Rudi : Klaro - Danke ! - Obwohl... von: NoNet
Geschrieben am: 16.02.2012 14:20:20

Hallo Rudi,

"Holzauge sei wachsam" : Du hast mit Deiner Vermutung natürlich Recht, das werde ich in Kürze anpassen...


Obwohl : Nach "relativ kurzer Zeit" (oder auch nach vielen Jahren ;-) kann man tatsächlich VBA-Programme entwickeln, die dann fehlerhaft laufen - das sehe ich hin und wieder an eigenen Codes und natürlich auch zuhauf in den verschiedenen Beiträgen (Fragen UND Antworten) der Excel-Foren ....

Salut, NoNet


  

Betrifft: Jepp, Fehler kann ich auch. Und mit ... von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 16.02.2012 15:03:44

Hallo,
...wachsender Erfahrung werden die Auswirkungen immer gravierender. ;-)

Gruß
Rudi