Ignorieren von Werten

Bild

Betrifft: Ignorieren von Werten
von: Jens
Geschrieben am: 01.07.2015 09:19:33

Hallo,
ich hätte da mal folgendes Problem.
Ich habe eine Tabelle bei der durch eine bedingte Formatierung bestimmte Werte durchgestrichen werden. Nun möchte ich die Summe aller Werte bilden die nicht durchgestrichen sind. Leider rechnet Excel immer alle Werte zusammen. Ich habe hier zwar was gefunden was die durchgestrichene Werte ignoriert aber dies hat nur funktioniert wenn die Werte "normal" durchgestrichen wurden und nicht über eine bedingte Formatierung.
Alternativ habe ich versucht es zu lösen wenn die Zelle rot eingefärbt wird über die bedingte Formatierung. Allerdings auch erfolgslos.
Ideal wäre dann noch ist der Wert durchgestrichen dann nimm den Wert in der Spalte neben dran. Ich versuch es mal darzustellen:
A1: 100
A2: 150 aber durchgestrichen, dafür in B2 200
A3: 250
Gut wäre jetzt wenn ich die Summe A1:A3 bilde das A2 ignoriert wird und nur 350 statt 500 ausgegeben wird.
Perfekt wäre wenn A1, B2 und A3 in diesem Fall addiert werdne.
Vielen Dank schon mal
Jens

Bild

Betrifft: wie lautet Deine bedingte Formatierugsregel? ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 01.07.2015 09:24:36
Hallo jens,
... mit Hilfe dieser ließe sich das gewünschte schon realisieren.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: Ignorieren von Werten
von: SF
Geschrieben am: 01.07.2015 09:24:53
Hola,
dann hast du ja scheinbar eine Bedingung, die Werte durchstreichen lässt. Schade dass du sie nicht genannt hast. So kann man nur sagen, bilde die Summe der Werte, die diese Bedingung eben nicht erfüllen.
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Ignorieren von Werten
von: Jens
Geschrieben am: 01.07.2015 10:10:23
Ich bekomme drei Werte aus denen der Mittelwert gebildet werden. Weicht einer der 3 einzelen Werte von dem Mittelwert um mehr als 15 % ab, dann soll der höchste der 3 Werte genommen werden. Realisiert habe ich das wie folgt
Einzelwerte in A1 100, C1 200 und E1 150
Der Mittelwert wird in G1 gebildet und ist in diesem Beispiel 150
In B1 steht die Abweichung von A1 zum Mittelwert "abs(100-A1*100/G1)" die Abweichung ist 33,3%. Die Abweichung zu C1 steht in D1 und die von E1 in F1.
Da die Abweichung größer als 15 % ist soll nun in H1 der Höchste der 3 Einzelwerte stehen.
"wenn(oder(B1größer15;D1größer15;F1größer15);max(A1;C1;E1);"")"
Der Wert in G1 soll in diesem Fall durchgestrichen werden. Löschen kann ich ihn ja nicht, da dann die Abweichung zum Mittelwert neu berechnet wird, bzw. nicht mehr angegeben wird.
Die bedingte Formatierung die ich verwendet habe um den Wert durchzustreichen lautet:
"ODER(B1größer15;D1größer15;F1größer15)"
So ich hoffe das ist nun verständlicher. Und schon mal vielen Dank.

Bild

Betrifft: entscheide Dich einfach ...
von: der neopa C
Geschrieben am: 01.07.2015 10:52:40
Hallo Jens,
.. in welchen Forum Du weiter Deinen thread verfolgen willst. Sollte das hiesige sein, dann teile das im anderen Forum mit und lade einen relevanten Dateiauszug hier hoch in dem Du Deine Zielstellung nochmal kurz zusammenfasst. Denn nachstellen ist zu aufwendig.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: Ignorieren von Werten
von: SF
Geschrieben am: 01.07.2015 09:49:43
Hola,
scheinbar gehts jetzt hier weiter....
http://www.clever-excel-forum.de/thread-2459.html
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: Na, der ist ja lustig! Es dürfte ja wohl ein ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 01.07.2015 11:05:23
…Unterschied sein, ob jemand die gleiche Frage in mehreren Foren stellt, oder die gleiche resp unterschiedliche Fragen in mehreren Foren beantwortet!
Und, schämst du dich nun, Steve… ;-))
Gruß, Luc :-?

Bild

Betrifft: AW: Na, der ist ja lustig! Es dürfte ja wohl ein ...
von: Jens
Geschrieben am: 01.07.2015 12:32:35
Hallo!
Ich bin äußerst überrascht das manche ein Problem damit haben wenn man Fragen an verschiedene Foren richtet. Gibt es irgendwo eine Regel die besagt, dass man nun in einem Forum aktiv sein darf? Vorallem das Posting das ich mich entscheiden muß und ich diesem hier folgen soll. Ich fühl mich grade ein wenig verarscht. Vielleicht ist der vergleich für einige blöd und dumm, aber wenn ich einen Handwerker benötige frage ich auch bei mehreren an und vergleiche das Preis/Leistungs-Verhältnis.
Da ich mein Problem mitlweile gelöst habe. Kann von mir aus mit diesem hier gemacht werden was will. Am besten der gesamte Beitrag wird gelöscht und mein Konto deaktiviert. Immerhin war ich so dreißt und war noch in einem anderen Forum unterwegs!
An alle anderen die kein Problem damit haben vielen Dank für die Hilfe, auch wenn sie vielleicht nicht geklappt hat.
Grüße
Jens
PS: Ich kenne sogar noch ein drittes Excel-Forum....

Bild

Betrifft: Na dann nix wie hin-ins Dritte! oT.
von: robert
Geschrieben am: 01.07.2015 12:54:35


Bild

Betrifft: AW:Handwerker und Foren...
von: Daniel
Geschrieben am: 01.07.2015 12:59:51
Hi
wenn du bei mehreren Handwerkern Preis/Leistung vergleichst, dann bekommst du zu diesem Zeitpunkt von den einzelnen Handwerkern noch keine Leistung, sondern nur die Zusage, dass der Handwerker dir die Leistung erbringen kann und ein Angebot.
Darauf hin entscheidest du dich für einen und erhälst erst darauf hin die tatsächliche Leistung von nur einem Handwerker und nicht von allen, die du parallel angefragt hast (sonst müsstest du ja auch alle bezahlen, und dass willst du wahrscheinlich auch nicht)
auf die Forenlandschaft übertragen würde dass bedeuten, dass du deine Frage zwar in mehren Foren stellt, aber aber dann noch keine konkrete Antwort bekommst sondern nur die Zusage, ob dir jemand die Frage beantworten kann.
Darauf hin müsstest du dich für einen entscheiden, dh einem Antworter den Zuschlag geben und den anderen Absagen und dieser eine gibt dir dann die eigentliche Antwort.
So wäre der Ablauf, wenn du ihn mit deinem Verhalten gegenüber den Handwerkern vergleichen wolltet.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: ehrlich gesagt.....
von: selli
Geschrieben am: 01.07.2015 14:39:21
....kann ich die aufregung um die multiforenaktivitäten mancher fragesteller nicht nachvollziehen.
wichtig ist doch, dass der fragesteller bei der sache bleibt und sich nicht sang- und klanglos aus dem staub macht, ohne ein feedback auf die bemühungen der antworter.
dies ist doch hier nicht der fall.
es gibt solche und solche. ein wenig differenzierung täte auch ganz gut.
bleibt doch sein problem, ob er allen antwortern gerecht werden kann.
dass er es tun sollte steht ausser frage.
gruß
selli

Bild

Betrifft: Wie das ein Forum bewertet, steht in dessen ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 01.07.2015 21:55:32
…Regeln bzw FAQ, Selli,
und die hat er offensichtlich nirgendwo gelesen!
Luc :-?

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ignorieren von Werten"