Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ToggleButton
BildScreenshot zu ToggleButton ToggleButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Aktive Zelle einfärben und zurück stellen.


Betrifft: Aktive Zelle einfärben und zurück stellen. von: Eisi
Geschrieben am: 09.03.2018 16:35:17

Hallo zusammen,

jetzt brauche ich bitte noch mal Eure Hilfe.

Mit nachfolgendem Code markiere ich temporär die Zeile und kann in die aktive Zelle was reinschreiben.
Die aktive Zelle soll aber zwecks Übersicht auch noch gelb eingefärbt werden und wenn ich die Zelle wieder verlasse, soll die alte Farbe wieder eingestellt werden.
Mit den zusammen gewürfelten Codes kann ich die Zelle gelb einfärben, aber leider nur dauerhaft und das soll ja nicht so sein.

Herzlichen dank für das Feedback.

LG Eisi :-)

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Excel.Range)

    Dim lastcell As Range
    Dim farbe As Integer

     If UserForm1_PVL.ToggleButton1.Caption = "Zeile ein" Then
        Application.EnableEvents = False
        Target.EntireRow.Select
        Target.Activate
        Application.EnableEvents = True

        On Error Resume Next
        lastcell.Interior.ColorIndex = farbe
        farbe = Target.Interior.ColorIndex
        Target.Interior.ColorIndex = 6
        Set lastcell = Target

     End If
End Sub

  

Betrifft: AW: Aktive Zelle einfärben und zurück stellen. von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 09.03.2018 16:43:24

vielleicht zu aufwendig?
http://www.hajo-excel.de/vba_markieren_fadenkreuz.htm

GrußformelHomepage

Beiträge von Werner, Luc, robert, J.O.Maximo und folgende lese ich nicht.


  

Betrifft: AW: Aktive Zelle einfärben und zurück stellen. von: Daniel
Geschrieben am: 09.03.2018 16:52:41

Hi

würde ich einfacher lösen:

1. Schreibe im Selection-Change-Event die Zeilen- und Spaltennummer der aktiven Zelle in zwei freie Zellen.

Range("A1").Value = Target.Row
Range("A2").value = Target.column
2. richte dann für alle Zellen eine Bedingte Formatierung ein, welche die entsprechenden Zellen umfärbt
dh um die ganze Zeile hervorzuheben nimmst du diese Formel als Regel:
=Zeile()=$A$1

um die aktive Zelle hervorzuheben nimmst du diese Formel als Regel:
=Und(Zeile()=$A$1;Spalte()=$A$2)
Fertig. Sobalsd die Bedingung nicht mehr zutrifft, ist die Farbe der Bedingten Formatierung weg und die ursprüngliche Farbe wieder da.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Aktive Zelle einfärben und zurück stellen. von: Eisi
Geschrieben am: 09.03.2018 17:26:27

Hallo zusammen,

herzlichen Dank für die Hilfe.
Bin ein wenig unter Zeitdruck.
Die eine Lösung erscheint mir als Anfänger sehr kompliziert, aber cool gelöst.
Die letzte Lösung macht mich auch nicht glücklich, weil ich da noch nicht durchsteige.

Muss ich mir später mal anschauen. Wenn ich meine Tabelle nicht endlich fertig bekomme, legt mich mein Chef wohl um.

Trotzdem Danke.

LG
Eisi :-)


  

Betrifft: AW: Aktive Zelle einfärben und zurück stellen. von: Daniel
Geschrieben am: 09.03.2018 17:33:35

Hi
naja, du scheibst irgenwohin, welche Zelle grade aktiv ist (Zeilennummer, Spaltennummer) und den Rest erledigst du die Bedingte Formatierung.
viel einfacher geht's wirklich nicht.
Gruß Daniel


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Aktive Zelle einfärben und zurück stellen."