Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Label
BildScreenshot zu Label Label-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

farbige Schrift schwarz drucken | Herbers Excel-Forum


Betrifft: farbige Schrift schwarz drucken von: Karsten
Geschrieben am: 16.12.2009 21:00:55

Hallo...

ist es möglich, per VBA den Druckbefehl so zu erteilen, dass sämtliche farbig unterlegte Schrift in schwarz gedruckt wird?

Danke für eure Antworten.

Gruß
Karsten

  

Betrifft: ActiveSheet.PageSetup.BlackAndWhite = True oT von: Backowe
Geschrieben am: 16.12.2009 21:04:24




  

Betrifft: AW: ActiveSheet.PageSetup.BlackAndWhite = True oT von: Karsten
Geschrieben am: 16.12.2009 21:10:55

Hallo Backowe,

danke, aber wenn ich dein Code starte passiert nichts. Der Druckbefehl kommt nicht an.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: ActiveSheet.PageSetup.BlackAndWhite = True oT von: Backowe
Geschrieben am: 16.12.2009 21:15:23

Hi,

der Befehl aktiviert unter "Seite einrichten", "Tabelle" den Schwarz - Weißdruck. Zum Ausdrucken müsstest Du noch ein "Activesheet.PrintOut" hinzufügen.

Gruß Jürgen


  

Betrifft: AW: ActiveSheet.PageSetup.BlackAndWhite = True oT von: Karsten
Geschrieben am: 16.12.2009 21:21:19

Hallo Backowe,

Ach ja. Das war noch nicht der Printbefehl. Habs kapiert- läuft. Danke.

Jetzt werden die Umrahmungen in Schwarz gedruckt. Läßt sich " Rahmen nicht mitdrucken" in einen Befehl ausdrücken?

Gruß
Karsten


  

Betrifft: Das geht, aber nachher müssten die Rahmen ... von: Backowe
Geschrieben am: 16.12.2009 21:36:32

Hi,

... wieder nachgezeichet werden.

ActiveSheet.Cells.Borders.ColorIndex = xlNone

Gruß Jürgen


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Tino
Geschrieben am: 16.12.2009 21:17:01

Hallo,
versuche es mal hiermit, Tabellennamen noch anpassen.

kommt als Code in DieseArbeitsmappe

Option Explicit 
 
Private Sub Workbook_BeforePrint(Cancel As Boolean) 
 Sheets("Tabelle1").PageSetup.BlackAndWhite = True 
 Application.OnTime Now + TimeSerial(0, 0, 2), "PrinterZurueckstellen" 
End Sub 
 
kommt als Code in ein Modul
Option Explicit 
 
Sub PrinterZurueckstellen() 
 Sheets("Tabelle1").PageSetup.BlackAndWhite = False 
End Sub 
Gruß Tino


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Karsten
Geschrieben am: 16.12.2009 21:35:03

Hallo Tino,
danke.
Ich komme erst morgen dazu es zu probieren.

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Karsten
Geschrieben am: 16.12.2009 23:25:38

Hallo Tino,

ich bin nun doch noch dazu gekommen.
Wenn ich auf drucken gehe, wird "Index außerhalb des gültigen Bereichs" angezeigt. Schreibe ich on error resome next drüber geht es zwar ohne Fehlermeldung, aber der Ausdruck ist nicht mehr identisch mit dem Monitorbild. Das hängt vermutlich mit meinem on error resome next zusammen.

Was bedeutet: Application.OnTime Now + TimeSerial(0, 0, 2), ?

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Tino
Geschrieben am: 16.12.2009 23:44:48

Hallo,
weis jetzt auch nicht woran dies bei Dir liegt, habe hier xl2007.
Kann Dir nur ein Beispiel hochladen wo es bei mir geht.

https://www.herber.de/bbs/user/66648.xls


Das Application.OnTime sorgt dafür das nach dem Ausdruck alles wieder zurückgestellt wird.
Ist wie ein Event nach dem Druck.


Gruß Tino


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Karsten
Geschrieben am: 16.12.2009 23:52:24

Hallo Tino,

und wofür steht (0, 0, 2) ?

Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Tino
Geschrieben am: 17.12.2009 00:10:54

Hallo,
dies ist einfach für die OnTime die Wartezeit

Now = Jetzt()
TimeSerial(0,0,2) = 2 Sekunden.
also aktuelle Zeit + 2 Sekunden

Ist aber in diesem Fall nicht relevant kann auch eine Sekunde stehen,
weil die OnTime erst das Makro aus dem Modul aufruft wenn der Ausdruck abgeschlossen ist
oder man aus der Seitenansicht zu Excel zurückgehrt, dies kann auch nach 5 Minuten sein.
Daher wie ein Event nach dem Ausdruck.

Geht das Beispiel eigentlich bei Dir?

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Karsten
Geschrieben am: 17.12.2009 00:24:10

Hallo Tino,

ja das Beispiel geht. In meiner Mappe hatte ich den Tabellennamen falsch geschrieben.
Nun habe ich aber trotzdem die Rahmen noch mit drauf.
In der Recherche habe ich ein Beispiel von Hajo gefunden. Es funktioniert zwar so, dass die Rahmen weg sind, aber bei meiner Seitenfixierung fehlt etwas vom Druck und bis der Druckvorgang startet, dauert auch sehr lange. Läßt sich der
' Zelle ist mit einer Füllfarbe formatiert'
If raZelle.Interior.ColorIndex <> xlNone Then (ich nehme an, der ist auch für die Rahmen zuständig)
mit bei deinem Code einbauen?

https://www.herber.de/bbs/user/66649.xls


Gruß
Karsten


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Tino
Geschrieben am: 17.12.2009 00:59:55

Hallo,
ich weiß jetzt nicht ob man mit der Bedingten Formatierung unter Version XP die Rahmen zeichnen kann unter xl2007 geht es.

Hier ein Beispiel (vielleicht gehts auch bei Dir),
ich blende die Rahmen mit der Bedingten Formatierung aus und
nach dem Druck lösche ich diese Bedingung wieder.
https://www.herber.de/bbs/user/66650.xls

Sonst musst Du Dir das löschen des Rahmen mit dem Rekorder aufzeichnen und die Erstellung auch.
Diese Makros entsprechend in die Workbook_BeforePrint und dem Makro im Modul einarbeiten,
ähnlich wie in meinem Beispiel.


Gruß Tino


  

Betrifft: AW: farbige Schrift schwarz drucken von: Karsten
Geschrieben am: 17.12.2009 08:55:54

Hallo Tino,

ich habe deinen Code aus deinem Beispiel genommen. Ich brauchte etwas, aber es funktioniert.
Danke, es hilft mir sehr weiter.

Gruß
Karsten


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "farbige Schrift schwarz drucken"