Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Image
BildScreenshot zu Image Image-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Hilfe: AddIn verhält sich im Debug-Modus anders .. | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Hilfe: AddIn verhält sich im Debug-Modus anders .. von: Berndi
Geschrieben am: 30.01.2010 21:02:16

... als wenn ich es installiere und dann über den "Startknopf" starte.

Ich habe den Eindruck, als würde sich das Script "verschlucken".

Findet sich hier jemand, der das mal bei sich installiert,
durchtesten kann und mir hilft den Fehler zu finden ?
Es ist zu finden unter: http://suppenhuhn.mine.nu/upload/AddIn-Problem.zip
Ich bin echt am verzweifeln.

Führe ich das Script im Debug-Modus (Zeile für Zeile) aus, dann klappt alles wunderbar.
Wenn nicht, werden Konten eingefärbt, obwohl sie schon vorhanden waren ... (Die in Zeile 3 und 4)

Unter früheren Excel-Versionen (XP und 2003) geht es sogar so weit, dass Excel abstürzt.
Im Debug-Modus nicht.
In diesen Versionen wird auch nichts eingefärbt. *grübel*

Ach ja,
dieses Formularfenster (Tabellenauswahl) öffnet sich immer am Ende, obwohl es eigentlich zu bleiben soll.

Vielleicht sollte ich meinen Status doch lieber auf "VBA Nein" ändern *grummel*

Vieln Dank schon mal ...
Berndi

  

Betrifft: Ich lade nichts von irgendwelchen "Suppen... von: Luc:-?
Geschrieben am: 30.01.2010 23:14:59

...hühnern" herunter, Bernd,
da bekommt man ja wohl noch nicht mal Eier, sondern eher das Ggteil...! ;-)
Lade den Kram hier hoch, dann findet sich viell jemand... Ich jedenfalls nicht, denn du scheinst beim Feedback doch recht „auf die Tastatur gefallen“ zu sein, wie man hier leicht erkennen kann...
Luc :-?


  

Betrifft: AW: Ich lade nichts von irgendwelchen "Suppen... von: Berndi
Geschrieben am: 30.01.2010 23:46:28

Tut mir echt leid, aber das eine Problem hat mit dem anderen nichts zu tun und das hier ist wichtiger für mich.

Nebenbei hatte ich Deinen Beitrag nicht gesehen, da der irgendwie ins Nirvana verschwunden zu sein scheint.

... und was macht es für einen Unterschied, wo ich das Ding hochlade ?

Schade jedenfalls, dass Du mir nicht helfen magst, wo Du doch hier offensichtlich einer der wenigen zu sein scheinst, die wissen wie's geht ....

Hier noch mal die Datei auf dem Herber-Server. (warum auch immer ....)
https://www.herber.de/bbs/user/67654.zip
Ach ja, in meiner ZIP-Datei ist ganz sicher nichts schlimmes !

LG,
Berndi


  

Betrifft: ...Wohl nicht, aber auf diesen Kostenlos-... von: Luc:-?
Geschrieben am: 31.01.2010 12:49:11

..."Laderampen", Bernd...
Außerdem liegen Dateien dort nicht ewig — hier schon!
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: So etwas zu überprüfen, ist 'ne undankbare... von: Luc:-?
Geschrieben am: 31.01.2010 13:53:28

...Aufgabe, Bernd,
das ist was für UF-Freaks! Mir reicht's eigentl schon immer, wenn ich das mit Eigenprodukten tun muss... ;-)
Du solltest das mal schrittweise debuggen (falls das geht). Evtl wdn Ereignisketten ausgelöst, die ins „Nirvana“ führen. Das kann man ggf mit Application.EnableEvents = False (und später wieder True) vermeiden.
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Ich lade nichts von irgendwelchen "Suppen... von: Klaus-Dieter
Geschrieben am: 01.02.2010 10:20:15

Hallo Berndi,

das ist sicher keine Frage des Helfen wollens, wer soll sich in so ein riesen Projekt, mit einem, sagen wir einmal etwas unübersichtlichen Quelltext einarbeiten?



Viele Grüße Klaus-Dieter

Klaus-Dieter's Excel und VBA Seite
Online-Excel



  

Betrifft: AW: Ich lade nichts von irgendwelchen "Suppen... von: Berndi
Geschrieben am: 02.02.2010 10:43:38

Ok, der Quelltext mag etwas unübersichtlich sein, dennoch finde ich es erstaunlich, dass das Script genau das tut, was es soll, wenn man es im Debug-Modus ausführt, bim Normalen Start aber tut was es will ...

Ist so ein Problem denn nicht schon einmal vorgekommen ?

Es kann doch nicht sein, dass so etwas nur mir passiert ... :-(


  

Betrifft: Ja, so etwas kommt schon mal vor,... von: Luc:-?
Geschrieben am: 02.02.2010 12:36:47

...Bernd,
das hat dann aber auch immer was mit „Unübersichtlichkeit“ zu tun, will heißen, VBA verliert die Übersicht... ;-)
Im Debug-Modus zwingst du dem Pgm einen bestimmten Weg in Echtzeit auf. Läuft es selbständig, ist Einiges evtl anders vorkompiliert, so dass gewisse Fehler beim Debuggen nicht festgestellt wdn können. Das ist bspw der Fall, wenn du eine Fml mit Evaluate auswertest, in der eine udFkt enthalten ist. Der Ablauf kann nicht in dieser udFkt angehalten wdn! Gleiches gilt, wenn du mit einer Subroutine PgmCode erzeugst und den dann gleich ausführst. Ab diesem Pkt kann die Proz nicht mehr gestoppt wdn (auch nicht mit Stop). Irgendein ein vglbarer Vorgang wird bei dir auch ablaufen. Wahrscheinlich einer, der das Pgm an/bei irgendeinem Unteraufruf oder Externzugriff abbricht, evtl noch irgendwohin zurückkehrt und damit vorzeitig beendet. Das bekommst du evtl raus, indem du nicht debugst, sondern Stop-Kommandos vor und nach verdächtigen PgmTeilen einfügst. Irgendwas wird sich dann schon tun. Übrigens, auch gut platzierte MsgBoxes können test-hilfreich sein...
Gruß Luc :-?
PS: Das ist eine Phase, da muss (fast) jeder mal durch... ;-)


  

Betrifft: Tastatur kaputt? von: Hubert
Geschrieben am: 02.02.2010 17:06:19

Hey Luc,



kann es sein, daß deine Tastatur kaputt ist? Da fehlen immer einige Buchstaben in deinen Antworten.



MfG

Hubert


  

Betrifft: Schon mal was von Abk u.Kürzel gehört? owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 02.02.2010 19:44:16

:-?


  

Betrifft: AW: Schon mal was von Abk u.Kürzel gehört? owT von: Hubert
Geschrieben am: 02.02.2010 21:26:51

Hey,

a o s i g wrd.

MG
Hu


  

Betrifft: Das ist weder das Eine noch das Andere! von: Luc:-?
Geschrieben am: 03.02.2010 04:49:19

Noch so'n unsinniger Beitrag und 'ne Troll-Warnung geht raus...
HuberTroll — na, wie klingt das...?!
Luc :-?


  

Betrifft: AW: Ja, so etwas kommt schon mal vor,... von: Berndi
Geschrieben am: 03.02.2010 16:32:10

Lieber Luc,

bitte Tu' mir mal einen Gefallen und erstelle Dir ein installiertes AddIn mit folgendem Inhalt:

Private Sub CommandButton1_Click()
    Dim loZeile As Long
    Dim raZelle As Range
    Dim wsTabelle As Worksheet
    Set wsTabelle = Workbooks("TestTabelle.xls").Worksheets("Tabelle1")
    With wsTabelle
        For loZeile = 2 To IIf(IsEmpty(.Cells(.Rows.Count, 1)), .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp) _
.Row, .Rows.Count)

                .Range(.Cells(loZeile, 1), .Cells(loZeile, 4)).Interior.ColorIndex = 13
                .Range(.Cells(loZeile, 1), .Cells(loZeile, 4)).Font.ColorIndex = 3
                .Range(.Cells(loZeile, 1), .Cells(loZeile, 4)).Font.Bold = True

        Next loZeile
    End With
    Set wsTabelle = Nothing
    Set raZelle = Nothing
End Sub
Erstelle Dir bitte auch ein Formular mit einem entsprechenden Knopf.
Außerdem brauchst Du eine Arbeitsmappe mit dem Namen "TestTabelle.xls" und darin ein Arbeitsblatt mit Namen "Tabelle1" (Kannst Du aber auch ändern, musst Du dann nur auch im Script ändern.

So, jetzt kommt das Phänomen.
Ist das AddIn installiert und Du führst es aus, dann findet keine Formatierung statt.
Installierst Du es nicht, funktioniert es einwandfrei.

Dieser Fehler tritt bei mir unter Excel XP und 2003 auf.
Bei 2007 geht es.

Jetzt ist diese Prozedur nicht so kompliziert, dass die Effekte auftreten würde, wie Du sie beschrieben hast, oder ?

LG,
Bernd


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Hilfe: AddIn verhält sich im Debug-Modus anders .."