Herbers Excel-Forum - das Archiv

Schutz von Zellen via Makro



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Schutz von Zellen via Makro
von: Sandra


Geschrieben am: 13.05.2002 - 10:42:19

Hallo,

ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Habe momentan scheinbar ein ziemlich dickes Brett vor dem Kopf.

Also, hier meine Frage: Ich habe eine Excel-Arbeitsmappe mit einem Tabellenblatt.
Wie kann ich es bewerkstelligen, dass eine Zelle, nachdem sie beschrieben worden ist, automatisch geschützt wird?
Das "Selectionchange" Ereignis kann ich ja leider nicht nutzen, da ich dann ja nur noch den Wert der aktiven Zelle nicht den der vorangegangenen Zelle herausfiltern kann.
Oder denke ich jetzt in eine total falsche Richtung ???

Ich bedanke mich jetzt schonmal

Sandra

nach oben   nach unten

Re: Schutz von Zellen via Makro
von: Andreas
Geschrieben am: 13.05.2002 - 11:01:04

Hallo Sandra,

versuch das mal so (Passwort anpassen!):

Viel Spaß,
Andreas

nach oben   nach unten

Re: Schutz von Zellen via Makro
von: Sandra
Geschrieben am: 13.05.2002 - 11:13:17

Hallo Andreas,

funktioniert wunderbar. Vielen, vielen Dank. Du hast mir jede Menge "rumprobieren" erspart.

Nochmals Danke
Sandra


 nach oben

Excel-Beispiele zum Thema "Schutz von Zellen via Makro"
Kennwort für Blattschutz Blattschutz aufheben
Kommentare in geschützte Tabellen einfügen Tabelle vor der Bearbeitung schützen
Blattschutzdialog über VBA aufrufen In geschützter Zelle in geschütztem Blatt Werterhöhung
Passwortgeschützte Mappe öffnen, Daten kopieren, schliessen Blattschutz für eine Serie von Tabellen setzen und aufheben
Blattschutz beim Speichern setzen Zellschutz nur für Formeln