Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zählenwenn() | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Zählenwenn() von: Basti
Geschrieben am: 09.01.2012 15:45:39

Hallo zusammen,

ich möchte in einer Spalte abfragen wie oft ein Wert in der Nebenspalte vorhanden ist.

Dazu nutze ich die Zählenwenn formel (zählenwenn(J:J; K2).
Das funktioniert auch einwandfrei. Leider habe ich einen Datensatz mit mehr als 80.000 Zeilen, weswegen Excel ewig rechnet.

Habt ihr eine Idee, wie mal die Abfrage lösen könnte ohne das Excel lange rechnet?

Viele Grüße,
Basti

  

Betrifft: AW: Zählenwenn() von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 09.01.2012 15:57:19

Hallo,
Habt ihr eine Idee, wie mal die Abfrage lösen könnte ohne das Excel lange rechnet?
kauf dir nen schnelleren Rechner. ;-)

Im Ernst: Zählenwenn() ist extrem schnell. Das muss an was anderem liegen.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Zählenwenn() von: Basti
Geschrieben am: 09.01.2012 16:00:14

Hallo Rudi,

vielen Dank für dein Feedback.
Mein Rechner ist ziemlich schnell. Dann werde ich mal weitersuchen...

Viele Grüße,
Basti


  

Betrifft: AW: Zählenwenn() von: Basti
Geschrieben am: 09.01.2012 16:12:53

Hallo Rudi,

ich habe es eben noch mal getestet.
Leider ist es tatsächlich so, dass diese Formel bei mir ewig rechnet.

Weißt du, ob man diese Formel über VBA ausführen kann?

Viele Grüße,
Basti


  

Betrifft: Dadurch wird sie auch nicht schneller, ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 09.01.2012 18:24:24

…Basti!
Falls eine Ersatzkonstruktion in VBA es aber sein sollte, hast du die Fml sicher ungeschickt aufgebaut oder irgendwelche volatilen Bezüge erneuern sich bei jeder Berechnung. Wie schon Rudi sagte … Ohne nähere Kenntnis deines Werks wird da wohl nichts zu machen sein.
Gruß Luc :-?


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zählenwenn()"