Speichern mit Variableninhalt

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Speichern mit Variableninhalt
von: Bjoern
Geschrieben am: 07.06.2002 - 12:36:20

Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich möchte eine Exceldatei unter dem Namen eines Inhaltes einer Variablen speichern. Nun weiss ich leider nicht, wie das geht. Bjoern
z.B. in der variablen x steht hallo, und ich möchte das die datei hallo.doc heisst

nach oben   nach unten

Re: Speichern mit Variableninhalt
von: ajk
Geschrieben am: 07.06.2002 - 12:58:29

Hallo,

füge das in ein Modul Deiner Datei und starte es.

Dies soll nur ein Bsp. sein, welches Du an Deine Gegebenheiten anpassen kannst, d.h. statt inputbox der Varibale dname einfach den Wert Deine Variable zuweisen usw...


Sub speichern()
Dim dname
dname = Application.InputBox("Bitte Speichername angeben:", "SPEICHERN UNTER", Day(Date) & "." & Month(Date) & "." & Year(Date))

If dname = False Or dname = "" Then
Exit Sub
Else
ActiveWorkbook.SaveAs FileName:=dname
End If

End Sub

Gruß
AJK

nach oben   nach unten

Re: Speichern mit Variableninhalt
von: MikeS
Geschrieben am: 07.06.2002 - 13:02:31

Hallo,

ein Beispiel:


Sub DateiAlsTextdateiSpeichern()
    Dim x
    x = Range("a1").Value
    'gespeichert wird hier der Inhalt von Zelle A1
    'wenn in A1 "Hallo" steht, dann wird die
    'Datei unter "Hallo.doc" gespeichert
    ActiveWorkbook.SaveAs "G:\Dein Pfad\" & x & ".doc"
End Sub

Hilft Dir das weiter?

Ciao MikeS

nach oben   nach unten

Re: Speichern mit Variableninhalt
von: Frank p
Geschrieben am: 07.06.2002 - 13:03:45

kann man den xls -dateien als .doc datei speichern ..??

Ansonsten schau Dir mal die Saveas Methode an ..


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Speichern mit Variableninhalt"