Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema Userform
BildScreenshot zu Userform Userform-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Diagramm + Berechnung mit Bedingung

Betrifft: Diagramm + Berechnung mit Bedingung von: JAT
Geschrieben am: 28.10.2012 23:21:12

Hallo liebes Forum,

folgendes Problem:
Es gibt eine Tabelle mit verschiedenen Werten aus zig Datensätzen, die in einem Diagramm dargestellt werden sollen.
Soweit alles kinderleicht.

Nun existiert neben jeden Datensatz eine Bedingung ja/nein.
Aktiviert man diese Bedingung ("ja" - grün markiert), dann sollen nur noch diese Datensätze gezählt werden ("nein" entfällt also).
Zwei Besonderheiten folgern daraus:
1) Die Berechnung eines Folgedatensatzes greift nun auf den vorherigen "gültigen" Datensatz mit Bedingung=ja zurück.
2) Im Diagramm sollen nun auch nacheinander diese gefilterten Datensätze angezeigt werden.

So kann man sich das vereinfacht vorstellen.

https://www.herber.de/bbs/user/82360.xls

Kennt jemand einen Ansatz, wie man dies a)formeltechnisch und b) in der Diagrammfunktion dann bewerkstelligen kann?

Viele Grüße
Joerschi
(kann evt. erst morgen abend antworten)

  

Betrifft: AW: Diagramm + Berechnung mit Bedingung von: Beverly
Geschrieben am: 29.10.2012 01:01:17

Hi Joerschi,

mit einer Hilfstabelle ist das möglich, in der nur die ausgewählten Werte aufgeführt sind.
Ich nehme an, dass die Anzahl an ja/nein unterschiedlich sein kann? Dann muss man für jede Datenreihe einen dynamischen Wertebereich festlegen, indem man entsprechend Namen definiert, die sich automatisch an die Anzahl an Werten anpassen. Diese Namen weist man dann den Datenreihen zu.

https://www.herber.de/bbs/user/82361.xls

Hinweis - die Formel für das lückenlose Auflisten in Spalte N findest du hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=43


GrußformelBeverly's Excel - Inn


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Diagramm + Berechnung mit Bedingung"